Mehrfachbesteuerung durch Vermögensteuern

Moderator: muemmel

Cro37
Beiträge: 1
Registriert: 17. Dez 2013, 23:32

Mehrfachbesteuerung durch Vermögensteuern

Beitragvon Cro37 » 17. Dez 2013, 23:47

Hi Zusammen,

ich habe jetzt leider keinen passenden Forenbereich gefunden um meine Frage zu stellen. Ich hoffe hier ist es in Ordnung und ihr könnt weiterhelfen:

Es geht um Folgendes:

Mich interessiert

a) inwiefern es bis zur Aussetzung der Vermögensteuer 1997 zu Mehrfachbesteuerungen durch Vermögensteuern kam?

1.Vermögen welches vorher schon durch ESt oder ErbSt besteuert wurde.
2. Vermögen, welches vorher durch die Grundsteuer belastet wurde.
3. Länderübergreifendes Vermögen, welches auf Grund fehlender DBA mehrfach besteuert wurde.
4. Doppelbesteuerung bei AG und GmbH: Privatperson hat Aktien von bspw. BMW in Privatvermögen und zahlt Vermögensteuer, BMW (bzw. Anteilseigner?) zahlt ebenfalls Vermögensteuer.


b) Inwiefern würde es bei Umsetzung der Reformvorschläge der rot-grünen Landesregierungen (VSt) oder den Grünen (Vermögensabgabe) zu Mehrfachbesteuerungen kommen? Gelten die Mehrfachbesteuerungen in a) auch für b)?

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich blicke da aktuell nicht wirklich durch.

Beste Grüße aus Bamberg


Christoph

 

Zurück zu „Erbschaftsteuerreformgesetz“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast