Frage zur Abgeltungssteuerbrechnung

Moderator: muemmel

hirnschmalz
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jan 2018, 22:54

Frage zur Abgeltungssteuerbrechnung

Beitragvon hirnschmalz » 21. Jan 2018, 00:06

Hallo,
ich habe eine Frage zur Versteuerung von Kapitalerträgen. Die Bilanz sieht folgendermaßen aus:

Zu Ihren Gunsten vor Steuern: 262,86 €
(davon durch die Kapitalanlagegesellschaft bereitgestellte Mittel)

Steuerbemessungsgrundlage: 918,26 €

Kapitalertragssteuer: -227,39 €

Solidaritätszuschlag: -12,50 €

Daraus ergibt sich ein Betrag von -239,89 € für die abgeführten Steuern. Der gutgeschriebene Endbetrag beträgt 22,97 €. Woraus ergibt sich der Betrag von 262,86 €?

 
reckoner
Beiträge: 291
Registriert: 20. Jun 2017, 23:21

Re: Frage zur Abgeltungssteuerbrechnung

Beitragvon reckoner » 21. Jan 2018, 00:47

Hallo,

die 262,86 ist die Ausschüttung des Fonds.

Fangen wir aber besser vom Anfang an.
Die Fondsgesellschaft hat für dich zum 31.12.2017 einen thesaurierten (noch nicht ausgeschütteten) Gewinn von 918,26 Euro festgestellt. Dieser Gewinn musste nun versteuert werden (nur einmal, das ist der Übergang zur neuen Rechtslage).
Und bei 918,26 Euro können im Extremfall 262,86 Euro Steuern anfallen (Abgeltungssteuer, Soli, Kirchensteuer und noch ein kleiner Rest, ich weiß auch nicht wofür), daher wurden diese 262,86 Euro ausgeschüttet (sonst hättest du Geld selbst zuschießen müssen, und das wollen oder können manche nicht).
In deinem Fall brauchte es aber nur 239,89 Euro (weil ohne Kirchensteuer), der verbliebene Betrag wurde dann wirklich ausgeschüttet und landete auf deinem Verrechnungskonto.

Stefan

hirnschmalz
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jan 2018, 22:54

Re: Frage zur Abgeltungssteuerbrechnung

Beitragvon hirnschmalz » 21. Jan 2018, 14:14

Vielen Dank. Der Betrag von 22,97 € ist also der Betrag, der von der Steuervorauszahlung übrig bleibt?

reckoner
Beiträge: 291
Registriert: 20. Jun 2017, 23:21

Re: Frage zur Abgeltungssteuerbrechnung

Beitragvon reckoner » 22. Jan 2018, 00:06

Hallo,
Der Betrag von 22,97 € ist also der Betrag, der von der Steuervorauszahlung übrig bleibt?
Ich verstehe jetzt nicht so richtig was du mit "Steuervorauszahlung" meinst.

Stefan


Zurück zu „Abgeltungssteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast