Verlustgeschäfte aus Aktien gegen Mieteinnahmen verrechnen?

Moderator: muemmel

ChristianMichaelS
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2020, 11:17

Verlustgeschäfte aus Aktien gegen Mieteinnahmen verrechnen?

Beitragvon ChristianMichaelS » 9. Jan 2020, 11:33

Hallo miteinander,

ich versuche mit sowohl am Aktienmarkt (mit deutlich negativem Erfolg) und auch am Immobilienmarkt (bei dem ich positive Einkünfte erziele).

Ist es in irgend einer Art und Weise mögliche diese beiden Angelegenheiten bei der Steuererklärung zu verrechnen?

Danke & Gruß
Christian

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Abgeltungssteuer   Ι   Einkünfte
 
reckoner
Beiträge: 373
Registriert: 20. Jun 2017, 23:21

Re: Verlustgeschäfte aus Aktien gegen Mieteinnahmen verrechnen?

Beitragvon reckoner » 9. Jan 2020, 11:57

Hallo,

einfache Antwort: Nein.

Erstens sind Kapitalerträge vom normalen Einkommen abgekoppelt (selbst im Fall der Günstigerprüfung), und zweitens stehen Aktienverluste nochmal gesondert (sie sind nur mit Aktiengewinnen verrechenbar).

Wenn du an Spekulationssteuer denkst: Auch das geht nicht, Wertpapiere fallen seit 2009 nicht mehr darunter.

Die einzige Ausnahme wäre imho, dass du keine richtigen Aktien hättest, sondern sogenannte Partnerships. Da gehe ich aber mal nicht von aus.

Stefan

ChristianMichaelS
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2020, 11:17

Re: Verlustgeschäfte aus Aktien gegen Mieteinnahmen verrechnen?

Beitragvon ChristianMichaelS » 9. Jan 2020, 12:22

danke!


Zurück zu „Abgeltungssteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast