Seite 1 von 1

Gewerbeabmeldung 2015 -> Imker mit Betriebsnummer 2018

Verfasst: 14. Apr 2018, 23:05
von DerVerwirrte
Hallo,

ich habe 2015 ein Gewerbe abgemeldet und habe nun Bienenvölker als Imker (Landwirtschaftliche Betriebsnummer vorliegen). Rechtlich gesehen muss ich mit meiner geringen Anzahl an Völkern keine Steuer abführen, muss ich jedoch trotzdem wieder ein Gewerbe anmelden? (Kleinunternehmung erst ab 2020 wieder möglich)

Vielen Dank im voraus und bei fragen gerne melden.

Re: Gewerbeabmeldung 2015 -> Imker mit Betriebsnummer 2018

Verfasst: 15. Apr 2018, 17:28
von Severina
Nein - Einkünfte aus Imkerei gehören zu der Einkunftsart Land- und Forstwirtschaft. Eine Gewerbeanmeldung ist nur bei gewerblichen Einkünften erforderlich.

Was Sie allerdings mit der Auskunft ausdrücken wollen, dass ein Kleinunternehmen erst ab 2020 wieder möglich ist, verstehe ich nicht: Dass dies ein rein umsatzsteuerrechtlicher Begriff ist und mit einer evtl. Pflicht zur Gewerbeanmeldung rein gar nichts zu tun hätte, ist bekannt? Und dass Sie als Imker, so lange Sie nicht optieren, der pauschalen Umsatzsteuer gem. § 24 UStG unterliegen, auch?