Spekulationssteuer

z.B. Tabaksteuer etc.

Moderator: muemmel

DerohneAhnung
Beiträge: 2
Registriert: 8. Nov 2019, 16:26

Spekulationssteuer

Beitragvon DerohneAhnung » 8. Nov 2019, 16:35

Hallo Fachleute,

meine Partnerin und ich haben im Oktober 2017 eine Immobilie für 220.000 € erworben und haben diese dann im Januar 2018 vom Voreigentümer übernommen und renoviert. Nun haben wir die Möglichkeit in einer super Lage ein neues Einfamilienhaus bauen zu lassen und überlegen unser Haus für 349.000 € zu veräußern da durch die Renovierungen und die Nachfrage der Marktpreis gestiegen ist. Zu einem Notatermin mit den potentiellen Käufern käme es frühestens im Januar 2020. Müsse wir in unserem Fall auf den Verkauf der Immobilie eine Spekulationssteuer zahlen?

Vielen Dann schon einmal für eure Zeit und Mühen!

VG Florian

 
Tom998
Beiträge: 31
Registriert: 30. Aug 2019, 06:51

Re: Spekulationssteuer

Beitragvon Tom998 » 10. Nov 2019, 08:41

Wenn das Objekt ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde: Nein.

DerohneAhnung
Beiträge: 2
Registriert: 8. Nov 2019, 16:26

Re: Spekulationssteuer

Beitragvon DerohneAhnung » 10. Nov 2019, 13:24

Hallo Tom998,

vielen Dank für deine Antwort!
Macht es Sinn, vorher mit dem Finanzamt in Kontakt zu treten oder ist das nicht von Nöten?


Zurück zu „Sonstige Steuerthemen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste