Privatdarlehen und Schenkungssteuer

Moderator: muemmel

Lakka
Beiträge: 1
Registriert: 8. Sep 2017, 13:17

Privatdarlehen und Schenkungssteuer

Beitragvon Lakka » 8. Sep 2017, 13:22

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Meine Frau und ich planen einen Hauskauf. Dafür will uns ihre Großtante mit 190.000EUR Privatdarlehen unterstützen.
Da vom Verwandtschaftsgrad nur die Steuerklasse III möglich ist, heißt das 20.000EUR Freibetrag (für mich und meine Frau).

Deshalb soll das Darlehen auf meine Frau und mich gesplittet werden.

Rechne ich richtig?

95.000EUR Darlehen
10.450EUR Steuer (bei zinslos) vom FA 5,5% Steuern gesetzt.

52250 EUR auf 10 Jahre Laufzeit
-20.000EUR Freibetrag

32.250EUR schenkungssteuerpflichtig
9675EUR Schenkungssteuer

Wäre dies die Herangehensweise wenn ein zinsfreies Darlehen vereinbart wird?
Wann wird die Steuerschuld fällig? Sofort? Oder jährlich? Oder nach Ablauf der 10 Jahre?

Um dies zu umgehen müssten laut telefonischer Auskunft des FA 5.5% Zinsen vereinbart werden.

Ich hoffe es weiß da jmd Bescheid ... vielen Dank schonmal!

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Darlehen   Ι   Freibetrag   Ι   Schenkungssteuer   Ι   Steuerklasse
 

Zurück zu „Schenkungsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast