Steuerklasse 2 mit 2. Wohnsitz?

Moderator: muemmel

nickimaus
Beiträge: 1
Registriert: 30. Apr 2019, 08:40

Steuerklasse 2 mit 2. Wohnsitz?

Beitragvon nickimaus » 30. Apr 2019, 10:06

Ich habe folgende Situation: ich lebe mit meiner Tochter allein in einem Haushalt. Sie ist in der Ausbildung. Ich habe Steuerklasse 2
Wir wollen nun ein kleines Zimmer in der Nähe zusätzlich anmieten. Hauptwohnung bleibt weiterhin für beide die jetzige Wohnung.
Muss ich mich bzw. meine Tochter in der zusätzlich gemieteten Wohnung anmelden? Verliere ich dadurch meinen Anspruch auf Steuerklasse 2?

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Lohnsteuer   Ι   Steuerklasse
 
muemmel
Beiträge: 3368
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerklasse 2 mit 2. Wohnsitz?

Beitragvon muemmel » 30. Apr 2019, 11:09

Muss ich mich bzw. meine Tochter in der zusätzlich gemieteten Wohnung anmelden? Keine Ahnung - wer soll denn da wohnen? Wozu mietet man überhaupt eine Nebenwohnung in der Nähe? Grundsätzlich ist aber so, dass Sie Steuerklasse 2 haben, solange das Kind mit Haupt- oder Nebenwohnsitz bei Ihnen gemeldet ist. D. h., es ist kein Problem, wenn das Kind neben dem Wohnsitz bei Ihnen einen weiteren Wohnsitz hat. Allerdings bringt einem ein Zweitwohnsitz oft auch die Bekanntschaft mit der Zweitwohnsitzsteuer ein...

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Steuerklasse 2 mit 2. Wohnsitz?

Beitragvon schlauelia » 1. Mai 2019, 13:17

das Kind kann zur Ausbildung auswärtig untergebracht sein ( Anmeldung mE erforderlich als Zweitwohnsitz - liegt an Gemeinde...) - dennoch Klasse 2 - und sogar FB 924,--: steuerlich bei vielen Eltern üblich! Irgendwann müssen die Kinder selbständig werden!

Lia


Zurück zu „Lohnsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast