Midijob Lohnsteuerabzug?

Moderator: muemmel

yorars
Beiträge: 2
Registriert: 19. Apr 2016, 09:21

Midijob Lohnsteuerabzug?

Beitragvon yorars » 19. Apr 2016, 10:06

Hallo liebes Forum,

zu ersteinmal ein paar Eckdaten über mich. Ich bin 23 und Student und fange bald einen 15h/Woche Job bei Media Markt an. Ich würde somit monatlich über 450 Euro und unter 850 Euro verdienen. Zudem bin ich familienversichert und befinde mich in der Steuerklasse 1. Meine Frage ist jetzt ob ich monatlich Lohnsteuer zahlen muss. Ich denke grundsätzlich nicht, da ich ja jährlich unter dem Grundfreibetrag bin, ich bin die letzten 4 Monate keiner anderen Tätigkeit nachgegangen. Eigentlich ist es ja so, dass man einen monatlichen Prozentsatz an Lohnsteuer zahlt und dann am Ende des Jahres diese wieder mit Einreichung einer Steuererklärung zurückholt, solang man unter dem Grundfreibetrag ist. In meinem Fall ist es ja aber nun klar ersichtlich, dass ich dieses jahr unter dem Grundfreibetrag bleibe, da ich nur ca. 600€ im Monat verdiene und erst ab Mai also 8 monate, 600 x 8= 4800. Kann ich von der Lohnsteuer befreit werden mit einem Antrag oder so? Ein Freund von mir z.B. arbeitet bei Tommy Hilfiger in Teilzeit und zahlt auch keine Lohnsteuer. Zudem bin ich ja noch familienversichert, könnte es da Probleme geben?

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Antrag
 
muemmel
Beiträge: 3764
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Midijob Lohnsteuerabzug?

Beitragvon muemmel » 19. Apr 2016, 12:09

Kann ich von der Lohnsteuer befreit werden mit einem Antrag oder so? Ist gar nicht nötig - in der Steuerklasse 1 zahlt man erst ab 920 Euro/Monat Lohnsteuer.
Zudem bin ich ja noch familienversichert, könnte es da Probleme geben? Todsicher - Sie verdienen zuviel für die Familienversicherung. Sie werden also in die studentische Krankenversicherung wechseln müssen.

Übrigens werden Sie durchaus Lohnabzüge haben, nämlich die Rentenversicherung, die man auch als Werkstudent zahlt. Das dürften hier, da Sie sich in der sog. "Gleitzone" befinden, ca. 43 Euro sein.

yorars
Beiträge: 2
Registriert: 19. Apr 2016, 09:21

Re: Midijob Lohnsteuerabzug?

Beitragvon yorars » 19. Apr 2016, 13:51

Danke für die schnelle antwort. Also habe ich monatlich abzüge in form von rv beiträgen und studentischer kv beiträgen. Dann muss ich wohl abwägen ob sich eine teilzeitbeschäftigung für mich lohnt. Nochmal danke für ihre Antwort.


Zurück zu „Lohnsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast