pauschale Versteuerung oder lohnsteuer6?

Moderator: muemmel

bbmeyer
Beiträge: 1
Registriert: 11. Sep 2015, 13:30

pauschale Versteuerung oder lohnsteuer6?

Beitragvon bbmeyer » 11. Sep 2015, 21:26

Guten Tag….
Der Steuerdschungel ist für den Laien doch immer wieder ein Wunderland.
Neben meinem hauptberuf- in dem ich steuer und sozialabgaben leiste … arbeite ich auch ab und an als Laiendarsteller. Normalerweise wurde dies immer als kurzfristige Beschäftigung vergütet.
Meine jetzige Gageabrechnung brachte mich aber zum staunen. Denn nicht nur dass sie die Gage auf Lohnsteuer 6 abgerechnet haben- sondern auch die Fahrtkosten voll versteuert haben.
Auf meine Frage hin – warum- hiess es nur, das ist ab dieses Jahr so!
Gibt es also doch eine Obergrenze an „Tageslohn“ bei der pauschalen Versteuerung von 25 %? Ich lese immer wieder es sei unabhängig- wichtig seien nur die Tage im Jahr ( dieses Jahr unter 70 Tage)
Und seid wann müssen die Fahrtkosten voll versteuert werden?
Ok… die ziemlich hohe steuer und abgaben ( bei 200 Euro Tagesgage- 103 Euro)- kann ich im Lohnsteuerjahresausgleich zurückholen- und wie verhält es sich dann mit den Fahrtkosten?
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Es lässt mich einfach nicht in Ruhe!
Vielen Dank.

 

Zurück zu „Lohnsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast