Was ist sinnvoller Midi oder Mini Job.

Moderator: muemmel

Chris_85
Beiträge: 1
Registriert: 16. Feb 2015, 07:19

Was ist sinnvoller Midi oder Mini Job.

Beitragvon Chris_85 » 16. Feb 2015, 07:34

Guten Tag,
noch der Geburt meines Sohnes würde meine Frau gerne wieder Arbeiten gehen. Dazu hatten wir eine kleine Debatte, was die Form der Arbeit angeht. Damit sie für unser Kind da ist, soll sie nur maximal eine 30% Stelle machen (Krankenschwester) oder einen 450 Euro Job.

Nun habe ich aber Angst das ich durch meine niedrige Steuerklasse 3 horrende Nachzahlung bekomme.

Ich hab eine Jahreseinkunft von Brutto 34200 Euro sie würde monatlich bei 30% ca. Brutto 800 Euro im Monat mit Schichtzulage verdienen. Dieses Jahr werde ich vermutlich bereits knapp an einer Nachzahlung vorbeigeschrappen .

Lohnt es sich dann überhaupt oder wären wir mit einem 450 Euro Job besser dran. Andererseits muss man auch die Rente später bedenken.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
muemmel
Beiträge: 3812
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Was ist sinnvoller Midi oder Mini Job.

Beitragvon muemmel » 18. Feb 2015, 17:09

Auch im Minijob zahlt man Rentenversicherungsbeiträge - insofern ist ein Minijob ganz klar besser.


Zurück zu „Lohnsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast