Grunsteuer, Steuer, Wertfortschreibung, Nachzahlung,

Moderator: muemmel

fms2100
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jan 2011, 23:44

Grunsteuer, Steuer, Wertfortschreibung, Nachzahlung,

Beitragvon fms2100 » 25. Jan 2011, 23:51

Hallo,

Unlängst bekam ich vom Finanzamt einen Bescheid mit der Aufforderung die Grundsteuer für die Jahre von 2003-2007 nachzuzahlen. 2007 wurde offensichtlich eine Wertfortschreibung vorgenommen welche zur rückwirkenden Erhöhung der Grundsteuer für die Jahre 2003-2007 führte.

in dem Schreiben steht ferner, dass sich neben der persönlichen Haftung auch noch eine Dingliche ergibt, das Grundstück also noch dinglich für die offenstehende Grundsteuer aus den Jahren 2003 bis 2007 haftet und der Eigentümer also ich eine evtl. Zwangsvollstreckung in dem Grundbsitz zu dulden habe, sollte ich die offene Grundsteuer nicht zahlen.

Gibt es eine Art Verjährung oder sonst eine Möglichkeit aus der Nummer raus zukommen?

Danke für ein Feedback

MfG
FMS

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Finanzamt   Ι   Grundsteuer
 

Zurück zu „Grundsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast