Seite 1 von 1

Erbschaftssteuer ja oder nein?

Verfasst: 31. Mär 2019, 21:10
von GMix
Wittwer A besitzt zwei Häuser mit einem Verkehrswert von je 300.000 Euro und will seinem Sohn etwas Gutes tun. Er schenkt (Notar -> Grundbuch) ihm ein vermietetes Haus, behält sich aber den Nießbrauch vor. Nach etwas mehr als 9 Jahren verstirbt Wittwer A. Sohnemann ist nach wie vor einziger Erbe.

Ihm gehören nun zwei Häuser, die zusammen 600.000 Wert sind (sicherlich sogar mittlerweile mehr, aber das soll erstmal keine Rolle spielen).

Verringert sich der Wert des verschenkten Hauses mit jedem Jahr nach Schenkung erschaftssteuermäßig um 10%?

Denn dann hätte Sohnemann nicht zwei Häuser im Wert von 600.000 Euro sondern 330.000 Euro geerbt und bliebe damit unter dem 400.000 Euro Freibetrag.

Re: Erbschaftssteuer ja oder nein?

Verfasst: 1. Apr 2019, 10:51
von muemmel
Verringert sich der Wert des verschenkten Hauses mit jedem Jahr nach Schenkung erschaftssteuermäßig um 10%? Nein.