Teilerbe am Elternhaus

Moderator: muemmel

Robert65
Beiträge: 2
Registriert: 18. Dez 2016, 12:57

Teilerbe am Elternhaus

Beitragvon Robert65 » 18. Dez 2016, 13:10

Meine Eltern bewohnen ein Einfamilienhaus in sehr guter Lage. Eigentümer sind meine Eltern je zur Hälfte.
Lt. Testatment soll ich 25 % erben. Der Wert wird innerhalb der Freigrenze von 400.000 € liegen.
Habe ich als Miteigentümer andere steuerliche Nachteile zu befürchten, z.B. über die Einkommensteuer? Der übrlebende Ehepartner wird dann auch das Haus alleine bewohnen. Es könnten also höchstens fiktive Einkünfte anfallen. Muss ein Niesbrauchsrecht zugunsten des überlebenden Ehepartners eingetragen werden?

 
muemmel
Beiträge: 3368
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Teilerbe am Elternhaus

Beitragvon muemmel » 18. Dez 2016, 18:33

Habe ich als Miteigentümer andere steuerliche Nachteile zu befürchten, z.B. über die Einkommensteuer? Nö.


Zurück zu „Erbschaftsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast