Steuerfreie Kapitalabfindung

Moderator: muemmel

gmsdd
Beiträge: 2
Registriert: 13. Apr 2016, 06:01

Steuerfreie Kapitalabfindung

Beitragvon gmsdd » 13. Apr 2016, 06:09

Hallo,

ich habe im letzten Jahr eine Kapitalabfindung (Einmalzahlung) aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten.
Im Internet habe ich recherchiert und ich glaube die Fachläute sind sich "fast" einig, dass die Kapitalabfindung steuerfrei ist.
Ich weiß nicht wie ich das in meiner Steuererklärung angeben soll?
Formlos? In meiner Steuersoftware finde ich keine Anhaltspunkte wie ich das Angeben soll?

Oder sollte ich meine Fragfe anders stellen: "Ist eine Kapitalabfindung (Einmalzahlung) aus der Berufsunfähigkeitsversicherung in der Steuererklärung anzugeben"?


Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.

Gruß
gmsdd

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Steuererklärung
 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Steuerfreie Kapitalabfindung

Beitragvon StephanM » 13. Apr 2016, 08:03

Wenn sie steuerfrei ist, dann braucht sie nicht eingetragen zu werden.

gmsdd
Beiträge: 2
Registriert: 13. Apr 2016, 06:01

Re: Steuerfreie Kapitalabfindung

Beitragvon gmsdd » 13. Apr 2016, 09:11

Vielleicht war ich mit meiner Ausführung und der Betreff-Zeile zu voreilig.
Niemand kann mir sagen, ob die Kapitalabfindung steuerfrei ist, auch nicht die Versicherung.

Occtavian
Beiträge: 2
Registriert: 3. Jul 2019, 22:46

Re: Steuerfreie Kapitalabfindung

Beitragvon Occtavian » 3. Jul 2019, 22:48

Hallo, kannst Du mir sagen, wie das Thema ausgegangen ist? Hast Du die Kapitalabfindung versteuern müssen?


Zurück zu „Renteneinkünfte“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast