Was kann ich tun, was kann ich abschließen, um Steuerlast zu mindern?

Moderator: muemmel

bobobaer
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jan 2018, 16:59

Was kann ich tun, was kann ich abschließen, um Steuerlast zu mindern?

Beitragvon bobobaer » 22. Aug 2019, 20:00

Hallo
ich erhalte 3500 Euro/Jahr aus Pachteinnahmen, neben meinen normalen Gehalt.

Ich werde wohl für dieses Jahr, Steuern nachzahlen müssen, im Umfang von schätzungsweise 500 bis 700 Euro.

Ich möchte nartürlich lieber dies mindern, indem ich vielleicht eine Versicherung abschließe, die ich absetzen kann?

Blos was macht Sinn?

Wenn ich z.B 280 Euro/Jahr für ein Gewerkschaftsbeitrag zahle, wieviel würde das meine Steuerlast mindern zirka? (bin ledig, keine Kinder).
Hätte nicht mal die Hälfte vom Beitrag raus?

Habt Ihr da ein Tipp oder eine Idee, was man da tun könnte?
Ein paar Sachen aufzählen, die man absetzen kann, und ich könnte dann gucken, was macht am meisten Sinn.
Oder gibt es sogar was, was man angeben kann, und man nachher Geld wieder rausbekommt?....glaube nicht...

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Absetzen   Ι   Einkünfte   Ι   Kirchensteuer   Ι   Werbungskosten
 
taxpert
Beiträge: 137
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Was kann ich tun, was kann ich abschließen, um Steuerlast zu mindern?

Beitragvon taxpert » 23. Aug 2019, 09:52

Wenn ich z.B 280 Euro/Jahr für ein Gewerkschaftsbeitrag zahle, wieviel würde das meine Steuerlast mindern zirka? (bin ledig, keine Kinder).
Hätte nicht mal die Hälfte vom Beitrag raus?
Im Spitzensteuersatz beträgt die Steuerminderung etwa 0,44 € je einsetzten 1 €, beim "Normalo" etwa 0,30 -0,35 € im Schnitt!

Also sich lieber über das verbleibende Geld freuen und die Nachzahlung und die wahrscheinlich festzusetzenden Vorauszahlungen zähneknirschend hinnehmen. Alles andere fällt unter die Rubrik: "Wir müssen Steuern sparen, egal was es kostet!"

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

muemmel
Beiträge: 3368
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Was kann ich tun, was kann ich abschließen, um Steuerlast zu mindern?

Beitragvon muemmel » 23. Aug 2019, 14:15

Wenn ich z.B 280 Euro/Jahr für ein Gewerkschaftsbeitrag zahle, wieviel würde das meine Steuerlast mindern zirka? (bin ledig, keine Kinder). Möglicherweise überhaupt nicht - das sind Werbungskosten, und die wirken sich nur aus, wenn man davon mehr als 1.000 Euro im Jahr hat - es käme also darauf an, was man sonst noch an Werbungskosten hat.
Hätte nicht mal die Hälfte vom Beitrag raus? Na, mit Spitzensteuersatz, Soli und Kirchensteuer käme man auf 48 Cent pro ausgegebenem Euro. Dazu muß man dann aber auch mindestens 60.000 Euro im Jahr verdienen. Und selbst dann könnte die Ersparnis bei null liegen - siehe oben.
indem ich vielleicht eine Versicherung abschließe, die ich absetzen kann? Das Absetzen zusätzlicher Versicherungen (zusätzlich zu Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung) ist nur Geringverdienern bis ca. 20.000 Euro Jahreseinkommen möglich.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Was kann ich tun, was kann ich abschließen, um Steuerlast zu mindern?

Beitragvon schlauelia » 24. Aug 2019, 10:12

Spenden Sie doch die Mehreinkünfte - Opfergrenze beachten! Dann ist das Geld weg und Sie zahlen keine Steuern, die ja nie 100% des Mehrverdienstes sind.

Lia


Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast