Seite 1 von 1

nachträglichen Kredit absetzen

Verfasst: 20. Jul 2019, 08:44
von Steuerfragen2019
Hallo Steuer-Forum,

vielleicht kann mir jemand bei folgender Frage helfen:

Szenario:
Ich habe vor 5 Jahren eine Eigentumswohnung gekauft und bin selbst eingezogen. Finanziert wurde der Kauf nur aus Eigenkapital.
Jetzt möchte ich ausziehen und die Wohnung vermieten. Es soll nun ein Kredit auf diese Wohnung aufgenommen werden. Das Geld soll aber nicht für die Immobilie verwendet werden.

Fragen:
a) Kann ich in Zukunft die Kreditzinsen des nachträglich aufgenommenen Kredits steuerlich absetzen?
b) Was wäre wenn ich den Kredit nicht nachträglich sondern schon bei Kauf der Wohnung aufgenommen hätte?

Vielen Dank für eure HIlfe!

Re: nachträglichen Kredit absetzen

Verfasst: 20. Jul 2019, 09:34
von schlauelia
1. nein
2. ja, wenn Finanzierung zum Erwerb dieses Wohnung gewesen wäre

Es kommt nicht auf die Absicherung des Kredites an, sondern auf die Verwendung - diese müsste für die Wohnung sein, nicht für andere private Dinge!

Lia

Re: nachträglichen Kredit absetzen

Verfasst: 21. Jul 2019, 07:06
von Steuerfragen2019
Hallo Lia, vielen Dank für die Hilfe!