15% Regel

Moderator: muemmel

Mya26
Beiträge: 1
Registriert: 18. Jul 2019, 16:50

15% Regel

Beitragvon Mya26 » 18. Jul 2019, 16:53

Nach Anschaffung einer Immobilie dürfen Instandhaltungs-/Modernisierungskosten in den ersten drei Jahren die Grenze von 15% der AK des Gebäudes nicht überschreiten, da sie sonst nicht sofort abgezogen werden dürfen.

Nun zu meinen Fragen:
- Zählt hier die Summe der AK + ANK oder die Summe der AK + ANK + anschaffungsnahe HK, auf die die 15% Regel anzuwenden ist?
- Oder andersherum gefragt: Dürfen nur die Erhaltungsaufwendungen oder die Summe aus Erhaltungsaufwendungen und anschaffungsnahe HK die 15% nicht übersteigen?
- Gelten hier die Netto oder Brutto Beträge?

Weiß das Jemand?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten im Voraus.

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte
 

Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast