Einkommenssteuer auf Niesbrauchswert?

Moderator: muemmel

Niko040285
Beiträge: 1
Registriert: 12. Sep 2019, 08:38

Einkommenssteuer auf Niesbrauchswert?

Beitragvon Niko040285 » 12. Sep 2019, 08:50

Hallo zusammen,

folgender Fall:

Mein Vater soll von einer 3. Person mehrere Immobilien erben, ich bin als Ersatzerbe eingesetzt.
Sollte mein Vater das Erbe annehmen müsste er 30% Erbschaftsteuer bezahlen und nach seinem Ableben müsste ich alles ja nochmal versteuern, zwar nicht mehr mit 30 % aber es wird trotzdem noch eine Menge sein. Nun war die Überlegung, dass mein Vater das Erbe ablehnt und ich somit nachrücke und die Immobilien erbe und auch versteuer. Für die geerbten Immobilien soll mein Vater dann ein Nießbrauchsrecht eingetragen bekommen. Somit müsste man nur einmal versteuern. Die Frage hier wäre jedoch, ob mein Vater dem Nießbrauchswert auch noch irgendwie versteuern muss. Das er die daraus resultierenden Mieteinnahmen versteuern muss ist klar, nur nicht ob für den generellen Nießbrauchswert auch erstmal irgendwelche Steuern anfallen. Vielen Dank für eine Antwort

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte   Ι   Erbschaftsteuer   Ι   Mieteinnahmen
 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Einkommenssteuer auf Niesbrauchswert?

Beitragvon schlauelia » 12. Sep 2019, 09:57

gehen Sie zu einem Steuerberater!


Zurück zu „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast