Familienheimfahrten mit dem Dienstwagen

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

therealbeda
Beiträge: 1
Registriert: 6. Aug 2019, 08:56

Familienheimfahrten mit dem Dienstwagen

Beitragvon therealbeda » 6. Aug 2019, 09:15

Hallo,

Aktuell arbeite ich an der Erstellung meiner Steuererklärung für das Jahr 2015.

Seit 2015 arbeite ich 250km von meinem Lebensmittelpunkt entfernt und habe am Arbeitsort eine Zweitwohnung. Für die Fahrt von Wohnung - erste Arbeitsstätte (und wieder zurück) wurde mir ein Firmenfahrzeug (Poolfahrzeug) überlassen, bei welchem ich verpflichtet bin ein Fahrtenbuch zu führen.

Das Fahrzeug darf ich nicht privat nutzen.

Für mich entstanden also keinerlei Kosten für die Nutzung des Wagens, es ist nichts auf dem Lohnsteuerbescheid vermerkt.

Nun hatte ich einige Unterhaltung mit mM recht intelligenten Menschen, welche mir mitteilten, dass dies jedoch bereits falsch sei, da ich alleine für Nutzung eines Firmenwagens von Wohnung - erste Tätigkeitsstätte Steuern zahlen müsste (geldwerter Vorteil), was natürlich auf dem monatlichen Gehaltszettel bzw. dann auf dem Lohnsteuerbescheid auftauchen müsste.

Natürlich werde ich bei der Steuererklärung keine Fahrtkosten als Werbungskosten ansetzen, da dies sowieso durch die Beantwortung der Zeile 70 in Anlage N "Fahrtkosten: Die Fahrten wurden mit einem Firmenwagen oder im Rahmen einer unentgeltlichen Sammelbeförderung des Arbeitgebers durchgeführt" mit einer "1" (JA) entfällt.

Ich freue mich auf eure Meinungen.

Vielen Dank

MfG Beda

 
Alexander96
Beiträge: 52
Registriert: 11. Jul 2017, 21:05

Re: Familienheimfahrten mit dem Dienstwagen

Beitragvon Alexander96 » 13. Aug 2019, 08:32

Hallo,

nach meiner Einschätzung, hat eure Personalabteilung tatsächlich etwas falsch gemacht und deinen geldwerten Vorteil nicht versteuert. Aber das ist nicht schlimm (für dich), denn falls das jemand merkt, bleibt dein Chef auf den Kosten sitzen.

Beste Grüße
Alexander

Wenn es um viel Geld geht, lohnt sich der Gang zum Steuerberater auf jeden Fall ;)


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste