Seite 1 von 1

Saisonarbeit Ausland

Verfasst: 8. Jul 2019, 20:17
von Speedylink
Guten Tag,

ich versuche mich gerade an der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2018. Der "deutschte Part" ist schnell, erledigt. Von August an habe ich in Deutschland gearbeitet. Probleme habe ich mit der Angabe der Einküfte von Januar bis Juni. In dieser Zeit hatte ich in Österreich gelebt und gearbeitet. Ich mache meine Einkommensteuererklärung immer mit dem Elster Formular. Welches Formular benötige ich für die Ausländischen Einkünfte? Bei der Anlage N-AUS muss ich ankreuzen, weshalb ich steuerfreien Arbeitslohn bezogen habe. Das habe ich jedoch nicht, ich habe in Österreich Steuern gezahlt. Deshalb tendiere ich dazu, für meine Tätigkeit in Österreich eine Anlage N zu erstellen und zusätzlich eine Anlage AUS. Ist das richtig oder bin ich auf dem Holzweg?

Re: Saisonarbeit Ausland

Verfasst: 19. Jul 2019, 12:23
von muemmel
Bei der Anlage N-AUS muss ich ankreuzen, weshalb ich steuerfreien Arbeitslohn bezogen habe. Das habe ich jedoch nicht, ich habe in Österreich Steuern gezahlt. Darum geht es aber nicht - es geht darum, ob er in D steuerfrei ist. Und das ist er, weil Österreich (der "Tätigkeitsstaat") das Besteuerungsrecht hatte. Angegeben werden muß der Lohn trotzdem, weil er in D der Progression unterliegt. Siehe hier: https://www.lohnsteuer-kompakt.de/redaktion_lk/wp-content/uploads/2013/12/010_Anleitung_Anlage_N-AUS_2013.pdf