Steuererklärung Pflicht?

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

Max89AC
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2019, 16:03

Steuererklärung Pflicht?

Beitragvon Max89AC » 9. Feb 2019, 16:17

Hallo zusammen,

ich bin noch Student, und gerade dabei mich um meine Steuererklärungen zu kümmern (zum ersten mal).
Im Jahr 2016 hatte ich zeitweise zwei Jobs als studentische Hilfskraft parallel, weswegen ich für den einen Job in Steuerklasse 6 musste (der andere war 1). Beide waren etwas über 450 €. Nun habe ich gelesen, dass bei zwei parallelen Jobs, und wenn man in SK 6 ist, die Steuererklärung verpflichtend ist!? Allerdings habe ich bisher nie eine Erinnerung oder Aufforderung vom Finanzamt bekommen. Ist die Steuererklärung unter einem bestimmten Jahresgehalt eventuell dann doch keine Pflicht, oder warum wurde ich nicht aufgefordert? Und müsste ich etwas befürchten wenn ich jetzt eine Steuererklärung für das Jahr einreiche, Strafen oder Nachzahlungen? Bin gerade leider etwas verunsichert. :cry:

Vielen Dank schon einmal im Voraus. :)
Zuletzt geändert von Max89AC am 9. Feb 2019, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Steuererklärungs Pflicht?

Beitragvon schlauelia » 9. Feb 2019, 16:26

wenn Steuern einbehalten wurde bei Klasse 6, gibt es eine Erstattung.
Wenn sonst keine anderen Einkünfte kann mE kaum etwas passieren -mal selber durchrechnen - als Student sollte man das schaffen! Rechner im internet - z.B. elster,,,

Lia

Max89AC
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2019, 16:03

Re: Steuererklärungs Pflicht?

Beitragvon Max89AC » 9. Feb 2019, 16:32

Hallo Lia,

das ich was bekomme, jedenfalls theoretisch, hab ich in der Software schon gecheckt, auch soviel dass es sich lohnt die Erklärung abzugeben. Meine Sorge bezieht sich nur auf die Pflicht der Abgabe, und das ich dies ja scheinbar versäumt habe. Hab sozusagen Angst schlafende Hunde zu wecken, und statt der Erstattung nachher eine Strafe für die nicht rechtzeitige Abgabe zu bekommen.

muemmel
Beiträge: 3537
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuererklärung Pflicht?

Beitragvon muemmel » 9. Feb 2019, 18:02

Und müsste ich etwas befürchten wenn ich jetzt eine Steuererklärung für das Jahr einreiche, Strafen oder Nachzahlungen? Theoretisch schon - praktisch wird man da, wo es Geld zurückgibt, keine Verspätungszuschläge verhängen.
Allerdings habe ich bisher nie eine Erinnerung oder Aufforderung vom Finanzamt bekommen Das liegt daran, dass erwartet wird, dass man Gesetze auch ohne spezielle Aufforderung befolgt.
Hab sozusagen Angst schlafende Hunde zu wecken Und da wollen Sie lieber warten, bis der schlafende Hund erwacht? Denn das wird er früher oder später...

Max89AC
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2019, 16:03

Re: Steuererklärung Pflicht?

Beitragvon Max89AC » 9. Feb 2019, 18:44

Okay danke für die Antwort.
Das liegt daran, dass erwartet wird, dass man Gesetze auch ohne spezielle Aufforderung befolgt.
Ich dachte halt es wäre ganz normal, dass man immer eine Aufforderung bekommt, wenn man eine abgeben muss. Aber wohl falsch gedacht, dann hoffe ich mal das es alles ohne Probleme klappt. Wie gesagt, erste Steuererklärung, so tief bin ich in der Materie noch nicht drin. :)

muemmel
Beiträge: 3537
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuererklärung Pflicht?

Beitragvon muemmel » 9. Feb 2019, 18:48

Ich dachte halt es wäre ganz normal, dass man immer eine Aufforderung bekommt, wenn man eine abgeben muss. Natürlich nicht. By the way gibt es jetzt ein Gesetz, welches festlegt, dass jeder Monat Verspätung 25 Euro kostet - ganz ohne Aufforderung. Das Steuerjahr 2016 ist davon noch nicht betroffen - Sie müssen sich also keine Sorgen machen. Aber in Zukunft sollten Sie sich früher informieren...


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast