Minijob richtig in Steuer angeben.

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

wamo
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jan 2019, 08:46

Minijob richtig in Steuer angeben.

Beitragvon wamo » 12. Jan 2019, 08:58

Hallo ihr lieben,

Ich habe eine Frage wie ich meinen Minijob richtig in der Einkommenssteuererklärung angeben kann. Und zwar geht es um folgendes:

Minijob, bei dem ich aber aufs Jahr gesehen monatlich mehr wie 450€ verdiene. Auf den Gehaltsabrechnungen steht aber, dass er Pauschal mit 2% versteuert wird. Im Internet finde ich nur als, dass man diesen Job dann nicht angeben muss bei der Steuererklärung.
Jetzt ist mein Problem aber, dass mein Arbeitgeber die Beträge an das Finanzamt übermittelt.
Nebenbei bin ich noch Selbständig mit einem Kleingewerbe und die Kosten von dem Minijob, die an das Finanzamt übermittelt werden sprengen jetzt meinen Steuerfreibetrag vom Gewerbe. Das dürfte doch aber wegen der Pauschalversteuerung des Minijobs nicht so sein oder ?


Kann mir da Jemand helfen. Dankeschön im Voraus.

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Minijob richtig in Steuer angeben.

Beitragvon schlauelia » 12. Jan 2019, 13:31

welchen Steuerfreibetrag für das Gewerbe??

der echte Minijob mit 2%... wird dem FA übermittelt und gehört dennoch nicht in die ESt-Erklärung, da der AG die Abgaben übernimmt.

Nur für das Gewerbe müssen die Erklärungen: ESt, EÜR + Ust elektronisch abgegeben werden.

Lia


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste