Aufteilung einer Einmalzahlung (Leistungsprämie)

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

AJHBJ85
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2017, 19:45

Aufteilung einer Einmalzahlung (Leistungsprämie)

Beitragvon AJHBJ85 » 28. Nov 2017, 20:03

Hallo liebes Forum,

ich würde mich freuen, wenn Ihr mir bitte mitteilen könntet, wie eine Einmalzahlung in Form einer Leistungsprämie (5 TEUR) vorzugsweise aufzuteilen ist, sodass mir so wenig Steuern wie möglich abgezogen werden. Mein Arbeitgeber möchte mir diesen Betrag zukommen lassen und überlässt mir die Aufteilung.

Sofern in diesem Zusammenhang weitere Angaben zur Beurteilung notwendig sind, bitte ich um entsprechende Angabe.

Vielen Dank vorab.

Gruß

AJHBJ85

 
muemmel
Beiträge: 3652
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Aufteilung einer Einmalzahlung (Leistungsprämie)

Beitragvon muemmel » 28. Nov 2017, 20:24

Da Steuern kalenderjahresweise erhoben werden, müßte die Prämie für irgendwelche Spareffekte schon auf mehrere Jahre verteilt werden. Und da der Steuersatz mit dem Einkommen steigt, sinkt die Besteuerung naheliegenderweise mit der Zahl der Jahre, auf die das Geld verteilt wird... Will man also nicht jahrelang warten, böte sich z. B. an, die Hälfte sofort und die andere Hälfte 2018 zu erhalten. Das hilft natürlich nur, wenn Ende 2018 nicht schon die nächste Prämie kommt - relevant sind, wie erwähnt, die Kalenderjahre.

AJHBJ85
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2017, 19:45

Re: Aufteilung einer Einmalzahlung (Leistungsprämie)

Beitragvon AJHBJ85 » 28. Nov 2017, 20:53

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Ich gehe davon aus, dass es sich um eine einmalige Leistung handelt, die nicht wiederkehrend ist.

Ich suche den besten Mittelweg zwischen kleinstmöglicher und sinnvoller Aufsplittung der Prämie, d. h. gibt es ggf. eine Tabelle, aus der man ablesen kann, in welche Kategorie ich mit meinen Abgaben rutsche, wenn mein Jahreseinkommen (inkl. der Prämie) einen Betrag von X oder y aufweist? Dies würde ich gern als Grundlage nehmen, um einschätzen zu können, wie die Aufsplittung am sinnvollsten ist.

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausdrücken konnte.

muemmel
Beiträge: 3652
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Aufteilung einer Einmalzahlung (Leistungsprämie)

Beitragvon muemmel » 29. Nov 2017, 13:19

Schauen Sie einfach mal hier rein (relevant ist der Grenzsteuersatz): https://de.wikipedia.org/wiki/Grenzsteu ... 20kEUR.svg


Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast