Steuer Suche        
Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
AG   Ι   Dozententätigkeit   Ι   Einkommen   Ι   Lohnsteuerkarte   Ι   Minijob   Ι   Sozialabgaben   Ι   Steuererklärung   Ι   Student

Werkstudent ohne Student zu sein?!?

Arbeitslohn etc.

Werkstudent ohne Student zu sein?!?

Beitragvon bomballa » 19. Mai 2011, 13:46

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich hatte in 2010 einen "normalen" Job an der Uni als wiss. Mitarbeiter. Zusätzlich habe ich noch eine Dozententätigkeit und einen Job < 400,-€/Monat in einem Unternehmen ausgeübt.

Job 1 und 2 sind in der ESterklärung unproblematisch. Letzterer Job macht mich gerade stutzig. Mein AG hat mich dort noch immer als Werkstudent verschlüsselt obwohl ich mein Studium Mitte 2009 abgeschlossen habe.

Jetzt macht das in der Steuererklärung insg. ca. 1.200,- € haben/nicht-haben aus! Ich habe als Werkstudent nur Rentenversicherung abgeführt. Kranken-, AL- und Pflegeversicherung nicht!

Kann ich denn überhaupt Werkstudent sein, wenn ich de facto nicht mehr eingeschrieben bin?

Vielen Dank für jegliche Hinweise und Infos! Googlen hat mich da nämlich auch nicht schlauer gemacht!
bomballa
 
Beiträge: 2
Registriert: 19. Mai 2011, 13:38

 

Re: Werkstudent ohne Student zu sein?!?

Beitragvon Tempelhof123 » 19. Mai 2011, 21:20

Hallo,
also hier stimmt so einiges nicht.
1. wenn Du in dem Job unter 400 € verdient hast, ist das immer ein Minijob, egal ob Du Student bist oder nicht. Dein Arbeitgeber hätte also die Sozialabgaben pauschal selber abführen müssen.
2. Hast Du denn bei dem Job eine Steuerkarte abgegeben oder wurde pauschal versteuert? Im letzteren Falle brauchst Du diese Einkünfte gar nicht in der Steuererklärung angeben.
3. Wie kommst Du auf die 1.200 € ? Bei maximal 4.800 € Jahresbrutto aus dem Job kommst Du auf maximal rd. 500 € an eigenen Beiträgen zur KV und AV, die Du durch die Steuererklärung ja nicht 1:1 zurückbekommst. Sie mindern ja lediglich Dein z. v. Einkommen.
Gruß
Tempelhof123
 
Beiträge: 182
Registriert: 30. Mär 2010, 22:39

Re: Werkstudent ohne Student zu sein?!?

Beitragvon bomballa » 20. Mai 2011, 09:40

Danke schon einmal für die Antwort.

zu 1.: das werde ich meinem AG dann mal sagen. Er wollte sich heute auch nochmal schlau machen

zu 2.: Ich habe keine Lohnsteuerkarte abgegeben! Dann muss ich die Einkünfte nicht angeben? Das wäre für mich umso besser!

zu 3.: es sind zu diesem Job Einnahmen aus nicht-selbständiger Arbeit (Uni) und selbständiger Arbeit (freiberuflicher Dozent) vorhanden. Wenn ich in meinem Steuerprogramm "Mini-Job" oder "Studentenjob" eingebe unterscheidet sich meine Steuernachzahlung um ca. 1.200,- €!
bomballa
 
Beiträge: 2
Registriert: 19. Mai 2011, 13:38


Zurück zu Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Steuern
Steuern
Kategorien:
Online Steuerbüro
Steuer-Ratgeber
Steuerinfos & Tools
Steuer-Blog
Steuer-Forum
Steuerberater Regional
Basis-Leistungen:
Steuerberatung
Finanzbuchhaltung
Lohnbuchhaltung
Steuererklärung
Jahresabschluss
Juristische Informationen:
Über steuerberaten.de
Datenschutzbestimmung
AGBs für Mandanten
Widerrufsbelehrung
Haftungsausschluss
Impressum