Erstattungen für Auswärtstätigkeit

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

Eine_Wurst
Beiträge: 1
Registriert: 9. Okt 2019, 21:20

Erstattungen für Auswärtstätigkeit

Beitragvon Eine_Wurst » 9. Okt 2019, 21:57

Moin,

ich habe im letzten Jahr einen neuen Job angenommen, in dem ich hauptsächlich im Außendienst arbeite.

Die Fahrten nehme ich bislang mit meinem privaten PKW vor. Hierfür erhalte ich 0,30 €/km je Fahrt, welche mir mein Arbeitgeber monatlich steuerfrei im Rahmen meiner Reisekostenabrechnung überweist. Diese Erstattungen tauchen in meiner Lohnsteuerbescheinigung nicht auf. Müssten sie das nicht eigentlich, um zu belegen, was ich erhalten habe? Muss ich das sonst noch irgendwo in meiner Steuererklärung angeben?

Mir war vorher nicht klar, dass ich das Geld immer erhalte - ich dachte eher, die Fahrten verringern einfach meine Steuern. Oder läuft das aufs Gleiche hinaus? Ich würde in der Steuererklärung nun einfach gar nichts tun, mein Geld habe ich ja bereits über den Arbeitgeber erhalten.

Bei den Spesen verhält es sich anders. Laut Lohnsteuerbescheinigung sieht es so aus, als hätte ich nur einen Teil steuerfrei zurückerhalten. Dieser ist unter Punkt 57 aufgeführt. Die anderen Reisekosten habe ich zwar auch mit meiner Arbeitgeber abgerechnet, sie wurden aber scheinbar versteuert. Das heißt, die kompletten Spesen würde ich in der Steuerklärung geltend machen, abzüglich der steuerfreien Erstattungen und gestellten Mahlzeiten (z.B. Frühstück im Hotel).

Handle ich hier richtig oder ist noch etwas zu beachten?

Thx a lot

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte   Ι   Lohnsteuerbescheinigung   Ι   Reisekosten   Ι   Steuererklärung
 

Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast