Für 4-5 Monate in Deutschland abgemeldet, aber Lohn bekommen

Arbeitslohn etc.

Moderator: muemmel

King of the Bongo
Beiträge: 1
Registriert: 5. Okt 2019, 12:29

Für 4-5 Monate in Deutschland abgemeldet, aber Lohn bekommen

Beitragvon King of the Bongo » 5. Okt 2019, 12:36

Hallo,

ich mache gerade zum ersten mal meine Steuererklärung mit WISO steuer:Sparbuch und habe da ein kleines Problem für das ich keine Lösung finde.

Ich bin über die letzten zwei Winter jeweils ca. 5 Monate verreist. Ich hatte keinen Wohnsitz im Ausland, musste mich aber aus Deutschland abmelden, da ich auch keinen Wohnsitz in Deutschland hatte. Beim ersten Mal bin ich aus einer WG ausgezogen, beim zweiten Mal habe ich meine Wohnung untervermietet. Bei beiden Malen habe ich für die meisten, wenn nicht alle Monate noch Gehalt von meinem Arbeitgeber bekommen. Leider wurde bei beiden Malen meine Lohnsteuerklasse einfach auf die Stufe 6 heruntergesetzt und ich musste zu viel Steuern bezahlen. Diese Geld will ich mir jetzt über die Lohnsteuererklärung zurückholen.

Ich will jetzt meine Steuererklärung für 2017 machen, als ich Anfang November abgereist bin. Mein Problem ist: Ich kann nicht angeben, dass ich in Deutschland abgemeldet war, ohne auch gleichzeitig anzugeben, dass ich im Ausland angemeldet war und einen Wohnsitz hatte. Ich war nie im Ausland angemeldet und ich hatte auch nie einen Wohnsitz. Ich bin gereist und habe auch kein Geld im Ausland verdient.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte   Ι   Lohnsteuerklasse   Ι   Steuererklärung
 

Zurück zu „Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast