Lehrauftrag auf Honorarbasis in Nebentätigkeit an privater Uni

Unternehmen / Selbständige / landwirtschaftliche Betriebe

Moderator: muemmel

wfhula
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jun 2019, 21:24

Lehrauftrag auf Honorarbasis in Nebentätigkeit an privater Uni

Beitragvon wfhula » 19. Jun 2019, 21:28

Hallo liebes Forum,

ich muss einen Lehrauftrag auf Honorarbasis in Nebentätigkeit an einer privaten, amerikansichen Uni mit Campus in Berlin (wo ich den Lehrauftrag hielt) versteuern - das erste Mal und ich bin total verunsichert, was ich da alles wo und wie in Anlage S eintragen muss.

Eigentlich gibt es nicht viel:
... der Lehrauftrag dauerte 10 Wochen a 2x1,5h die Woche, Ende September bis Anfang Dezember 2018
... Honorar betrug 6000 Euro
... Kosten oder Ausgaben hatte ich keine
... ich habe von der Universität eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, dass die Bildungsmaßnahme geeignet ist im Sinne §4, Nr 21, Buchstabe a, Doppelbuchstabe b des Umsatzsteuergesetzes ordnungsgemäß auf eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung bzw. auf einen Beruf vorzubereiten.

Ich habe keine Ahnung, wo ich nun was eintragen soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke und liebe Grüße,
Fabian

 
taxpert
Beiträge: 303
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Lehrauftrag auf Honorarbasis in Nebentätigkeit an privater Uni

Beitragvon taxpert » 21. Jun 2019, 06:58

Ich habe keine Ahnung, wo ich nun was eintragen soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Der Gewinn (= Überschuss der Einnahmen über die Ausgaben) ist der Anlage S anzugeben. Zus#tzlich ist eine Anlage EÜR abzugeben, in der Einnahmen und Ausgaben zu erfassen sind!
Kosten oder Ausgaben hatte ich keine
Wirklich keinerlei Fahrtkosten, Lehrbücher, Büromaterial, Telefonate, etc.?
ich habe von der Universität eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, dass die Bildungsmaßnahme geeignet ist im Sinne §4, Nr 21, Buchstabe a, Doppelbuchstabe b des Umsatzsteuergesetzes ordnungsgemäß auf eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung bzw. auf einen Beruf vorzubereiten.
Das hat nur Bedeutung für die USt, die hier wegen §19 UStG (Kleinunternehmerregelung) sowieso nicht erhoben werden würde.

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

wfhula
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jun 2019, 21:24

Re: Lehrauftrag auf Honorarbasis in Nebentätigkeit an privater Uni

Beitragvon wfhula » 25. Jun 2019, 08:52

Alles klar, danke! (echt keine Kosten!)


Zurück zu „Gewinneinkunftsarten“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast