Beamte Pflegeversicherung in Steuererklärung

Moderator: muemmel

Miere
Beiträge: 1
Registriert: 12. Feb 2019, 21:57

Beamte Pflegeversicherung in Steuererklärung

Beitragvon Miere » 12. Feb 2019, 22:36

Hallo,

das ist in meinem internet-Leben meine erste Steuerfrage. Entschuldigt bitte, falls ich Triviales fragen sollte.

Ich habe meine Steuererklärungen immer als Angestellter erstellt. Jedoch ist meine Frau seit letztem Jahr angehende Beamtin im Referendariat und ich habe Schwierigkeiten mit den Beiträgen von der Krankenkasse.

In der Lohnsteuerbescheinigung steht unter Nr. 28, Pflegepflichtversicherung: 1757 EUR. Ansonsten sind von Nr. 7 bis 34 keine weiteren Einträge vorhanden.

Sie verdient monatlich 2009 EUR brutto und hat monatliche Abgaben an die Krankenkasse von:

Krankenversicherung 281 EUR
Zusatzbeitrag 18 EUR
Pflegeversicherung 25 EUR

Kann man die zweite Pflegeversicherung oder andere Krankenkassen-Abgaben auch in die Steuererklärung angeben? Und wenn ja, wohin?

Dann habe ich im Netz gelesen, dass Beamte für ihre Versicherung Angaben in Höhe von max. 1900 EUR angeben können.

Danke fürs Lesen.

 

Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast