Ausbildung parallel zum Studium

Moderator: muemmel

crimson2blue
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jan 2017, 09:06

Ausbildung parallel zum Studium

Beitragvon crimson2blue » 6. Jan 2017, 09:09

Wenn eine Ausbildung (Erwachsenenbildungseinrichtung, Abschluss Erzieherin, staatlich anerkannt) parallel zum Erststudium läuft, welches noch nicht abgeschlossen ist, kann man die Ausbildungskosten für die Ausbildung nur als Werbungskosten absetzen oder kann man diese als Sonderausgaben geltend machen? Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

 
muemmel
Beiträge: 3347
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Ausbildung parallel zum Studium

Beitragvon muemmel » 6. Jan 2017, 11:24

Als Werbungskosten kann man Aus- und Weiterbildungen absetzen, wenn man einen berufsqualifizierenden Abschluß hat. Sie haben derzeit keinen - also sind alle Ausgaben, ob für Ausbildung oder Studium, Sonderausgaben.
Wird denn genug verdient, um etwas absetzen zu können? Vortragbar sind die Ausgaben nämlich nicht, weil sie eben keine WK sind.

crimson2blue
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jan 2017, 09:06

Re: Ausbildung parallel zum Studium

Beitragvon crimson2blue » 6. Jan 2017, 14:49

Ok, danke. Naja - wir (es geht um meine Frau) sind als Ehepaar gemeinsam veranlagt und deshalb macht es schon Sinn, die Ausgaben geltend zu machen.

muemmel
Beiträge: 3347
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Ausbildung parallel zum Studium

Beitragvon muemmel » 6. Jan 2017, 16:18

Ja, dann sind Sie offenbar in der glücklichen Lage, das geltend machen zu können. Sonderausgaben sind steuertechnisch sogar vorteilhafter als WK.


Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast