Rechtsstreit mit Mitgeigenümer absetzbar ?

Moderator: muemmel

clanhermann
Beiträge: 6
Registriert: 18. Dez 2011, 17:52

Rechtsstreit mit Mitgeigenümer absetzbar ?

Beitragvon clanhermann » 21. Feb 2015, 16:37

Hallo Zusammen,

wir wohnen in einem Haus mit 3 Eigentumswohnungen. Eine davon gehört meiner Frau und mir.

Letztes jahr hatten wir und noch ein Miteigenümer eine Rechtsstreitigkeit mit dem 3. Miteigentümer.

Da ich eine Rechtsschutz-Versicherung mit Eigenbeteiligung habe, musste ich EUR 150,00 selbst zahlen.

Nun meine Frage:

Ist diese Selbstbeteiligung in der Einkommenssteuer irgendwo anrechenbar und wenn ja wo ?

Für Eure Antworten im Voraus besten Dank.

Andreas

 
Petz
Beiträge: 776
Registriert: 30. Sep 2010, 13:52

Re: Rechtsstreit mit Mitgeigenümer absetzbar ?

Beitragvon Petz » 21. Feb 2015, 17:13

nein, nur bei vermieteter Wohnung
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

Svenner90
Beiträge: 10
Registriert: 5. Aug 2015, 00:05
Wohnort: Berlin

Re: Rechtsstreit mit Mitgeigenümer absetzbar ?

Beitragvon Svenner90 » 14. Aug 2015, 11:30

denke auch das es nur bei vermieteter Wohnung geht.
Nur zwei Dinge auf Erden sind uns ganz sicher: der Tod und die Steuer.


Zurück zu „Sonderausgaben, Spenden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste