Muss man das Kind in der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Moderator: muemmel

clanhermann
Beiträge: 11
Registriert: 18. Dez 2011, 17:52

Muss man das Kind in der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Beitragvon clanhermann » 24. Jun 2019, 17:04

Hallo*,

ich soll für meinen Bruder demnächst die Einkommenssteuererklärung für 2018 anfertigen und habe ein kleines Problem bzw.
eine Frage:

Mein Bruder ist nicht verheiratet, hat ein Kind und lebt mit seiner Partnerin zusammen. Seine Partnerin geht nicht in die Arbeit, erhält aber das Kindergeld.

Auf der Lohnsteuerbescheinigung ist bei meinem Bruder ein halber Kinderfreibetrag angegeben.

Nun meine Frage:

Muss mein Bruder, obwohl er kein Kindergeld erhält, sein Kind in der Einkommenssteuer-Erklärung angeben bzw. muss ich die Daten dort für ihn eintragen?

Für Eure Hilfe im Voraus vielen Dank.

Andreas

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Kindergeld   Ι   Lohnsteuerbescheinigung
 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Muss man das Kind in der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Beitragvon StephanM » 27. Jun 2019, 14:37

Er sollte das Kind angeben. Es wird nur bei der Berechnung des Soli verwendet und reduziert diesen gegebenenfalls.
Das Kindergeld ist kein steuerlich zu berücksichtigendes Einkommen.

clanhermann
Beiträge: 11
Registriert: 18. Dez 2011, 17:52

Re: Muss man das Kind in der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Beitragvon clanhermann » 1. Jul 2019, 06:57

Danke für die Antwort.

Ich war, bzw. bin, mir nur eben nicht sicher, ob er das Kindergeld angeben darf, da seine Partnerin, mit der er ja nicht verheiratet ist, das Kindergeld erhält und nicht er.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Muss man das Kind in der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Beitragvon schlauelia » 1. Jul 2019, 08:30

das ist kein dürfen - sondern ein müssen: auf ihn entfällt 50% des Kindergeldes - wenn es nicht angegeben wird, macht dies das FA. Und steuerlich wirkt sich das meistens nur auf den Soli aus - es sei denn der Verdienst ist sehr hoch.

Lia


Zurück zu „Kinder“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast