Schulgeld im Ausland

Moderator: muemmel

Simba
Beiträge: 8
Registriert: 19. Aug 2008, 14:26

Schulgeld im Ausland

Beitragvon Simba » 19. Aug 2008, 14:44

Hallo,
mein Sohn wird im nächsten Jahr ein Internat in England besuchen, die Kosten sind ziemlich erheblich.Kann man zumindest einen Teil davon absetzen?
Wer hat diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt und kann mir antworten?

Simba

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Finanzamt
 
taxwomen
Beiträge: 27
Registriert: 26. Aug 2008, 08:45

Re: Schulgeld im Ausland

Beitragvon taxwomen » 26. Aug 2008, 13:14

Nach einem aktuellen Urteil des EuGH dürfen Schulgeldzahlungen an ausländische Privatschulen nicht vom Sonderausgabenabzug ausgeschlossen werden. (EuGH, Urteil v. 11.9.2007, C-76/05 C-318/05)
30 Prozent des Entgelts können als Sonderausgeben geltend gemacht werden. Ausser Beherbergung-, Betreuung- und Verpflegung-Kosten.

Simba
Beiträge: 8
Registriert: 19. Aug 2008, 14:26

Re: Schulgeld im Ausland

Beitragvon Simba » 28. Aug 2008, 13:47

Hallo Taxwoman,
danke für die hilfreiche Auskunft.
Simba

Benutzeravatar
Franz70
Beiträge: 12
Registriert: 27. Feb 2008, 22:36
Internet-Adresse: http://www.valoony.de

Re: Schulgeld im Ausland

Beitragvon Franz70 » 3. Sep 2008, 20:08

Ist dies auf ggf auf die EU beschränkt?

taxwomen
Beiträge: 27
Registriert: 26. Aug 2008, 08:45

Re: Schulgeld im Ausland

Beitragvon taxwomen » 4. Sep 2008, 10:24

Leider Ja.

bengam
Beiträge: 1
Registriert: 1. Jul 2009, 13:46

Re: Schulgeld im Ausland

Beitragvon bengam » 1. Jul 2009, 14:05

Hallo,
Habe gerade ein Brief von dem Finanzamt wegen meinem ruhenden Einspruchsverfahren wg. ausländischem Schulgeld. Die verweisen mich auf das hessische Kultusministerium das wahrscheinlich (sie sind es auch nicht sicher!) die Bescheide für die Ausländische EU Schulen vergeben sollte. Das Finanzamt schreibt das die Voraussetzung für den Schulgeldabzug weiterhin einen Nachweis ist dass die Schule von dem Kultusministerium eines Bundeslandes anerkannt ist. Ist das nicht unsinnig?
Was für Unterlagen muss man jetzt dem Finanzamt vorlegen um den Abzug zu bekommen?
Vielen Dank im voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
M. Benga


Zurück zu „Kinder“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast