Steuer Suche        
Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte   Ι   Kindergeld   Ι   Sonderausgaben   Ι   Studium   Ι   Werbungskosten

Kindergeld

Kindergeld

Beitragvon lutz » 13. Dez 2011, 22:26

guten abend!
ich bin 21-jähriger informatik student und habe ein kleingewerbe als programmierer angemeldet. darf ich im jahr rund 13000€ verdienen und die studienkosten (wie miete, fahrtkosten, semestergebühren, unigebühren, etc.) in höhe von etwa 5000€ absetzen, um unter den steuerfreibetrag von 8004€ zu gelangen und weiterhin kindergeld zu bekommen? ich habe gehört, dass dies nach den diesjährigen urteilen des bundesfinanzhofs möglich ist. oder gibt es irgendwie einen maximalbetrag, der nicht überschritten werden darf?
vielen dank für antworten schon jetzt :)
gruß lutz
lutz
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. Dez 2011, 21:36

 

Re: Kindergeld

Beitragvon Bostonian » 9. Jan 2012, 15:48

Der Gesamtbetrag der Einkünfte darf für den Bezug von Kindergeld 8004 Euro p.a. nicht übersteigen (2011). Einkünfte sind hier die Umsätze abzgl. der Werbungskosten (ohne die Berücksichtigung von Sonderausgaben). Ab 2012 entfällt diese Einkommengrenze.

Studienaufwendungen sind nach neuester Gesetzgebung wieder begrenzt abzugsfähige Sonderausgaben, auch wenn die Rechtssprechung zwischenzeitlich teilweise anders geurteilt hatte. Das heißt, du kannst die Ausgaben fürs Studium nicht von deinem Umsatz aus deinem Gewerbe abziehen, um die Einkommengrenzen einzuhalten. Ob diese Gesetzgebung einer erneuten Rechtssprechung standhalten wird, weiß man nicht. Denn vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand... ;)
Bostonian
 
Beiträge: 136
Registriert: 26. Nov 2008, 04:41


Zurück zu Kinder


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Steuern
Steuern
Kategorien:
Online Steuerbüro
Steuer-Ratgeber
Steuerinfos & Tools
Steuer-Blog
Steuer-Forum
Steuerberater Regional
Basis-Leistungen:
Steuerberatung
Finanzbuchhaltung
Lohnbuchhaltung
Steuererklärung
Jahresabschluss
Juristische Informationen:
Über steuerberaten.de
Datenschutzbestimmung
AGBs für Mandanten
Widerrufsbelehrung
Haftungsausschluss
Impressum