Seite 1 von 1

Möchte Steuerberater wechseln

Verfasst: 18. Mär 2018, 20:40
von Uliko
Hallo, liebes Forum,

ich habe große Probleme mit meinem Steuerberater. Das Finanzamt droht mir bereits mit empfindlichen Strafen und Bankpfändung, wenn nicht bald meine Steuererklärung abgegeben wird. Mein Steuerberater hat mir jetzt eine sehr hohe Rechnung von 850€ für wenig Gegenleistung geschickt und ich will einfach nur noch weg. Er hat auf der Rechnung eine Frist von einer Woche stehen, deshalb ist es auch relativ dringend.

Ich soll ihm Folgendes unterschreiben:
https://picload.org/view/dacdprrw/20180318_175309.jpg.html

Das ist betitelt mit "Rahmenvereinbarung". Sollte ich das unterschreiben und ist es in Ordnung? Ist es nur eine normale Formsache? Wieso steht da etwas von 2014? Muss ich nach Unterschrift dieses Papiers aktiv wieder kündigen, denn da steht ja "bis auf Widerruf"?

Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Uliko

Re: Möchte Steuerberater wechseln

Verfasst: 21. Mär 2018, 20:36
von Alexander96
Hallo,

sowas müsste doch bereits teil deines Steuerberatervertrags gewesen sein?
Aber an sich ist das nur eine Formsache, dass du deinem Steuerbüro die Erlaubnis erteilst deine Einkommensteuererklärungen für dich zu erstellen.
2014 steht da, weil bis 31.12.2018 alle die nicht zwanghaft eine Erklärung abgeben müssen, die Jahre 2017, 2016, 2015 und 2014 abgeben können.
Und ja, deinen Vertrag musst du aktiv wieder kündigen. Telefoniere mit deinem StB bzw. den für dich zuständigen Mitarbeiter und erkläre ihnen, dass du kündigen möchtest.
Schau dann in der Zwischenzeit nach einem Ersatz oder Lohnsteuerhilfeverein, falls du "nur" Arbeitnehmer bist.

Bitte auf meine Signatur achten.

Beste Grüße

Re: Möchte Steuerberater wechseln

Verfasst: 20. Mai 2018, 10:28
von schlauelia
und was ist daraus geworden?