Die Suche ergab 854 Treffer

von StephanM
17. Feb 2018, 11:23
Forum: Steuergerechtigkeit
Thema: Steuerklasse 6
Antworten: 2
Zugriffe: 902

Re: Steuerklasse 6

Jetzt hat er mich aber trotzdem auf 6 abgerechnet und meinte dass er nichts ändern kann und ich mir das Geld am ende des Jahres über die Lohnsteuererklärung wieder holen soll.
Ist das nur auf den Januar bezogen oder will er Sie das ganze Jahr über mit StKl.6 abrechnen?
von StephanM
17. Feb 2018, 11:20
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Wie welche Nachweise erbringen? Was reicht dem FA?
Antworten: 4
Zugriffe: 741

Re: Wie welche Nachweise erbringen? Was reicht dem FA?

Bei einer Fahrzeugnutzung von 50% und mehr betrieblichen Nutzung ist das Fahrzeug zwingend Betriebsvermögen und für die Aufteilung zwischen privater und betrieblicher Nutzung ist ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch erforderlich oder es wird die 1%-Methode angewendet. Bei einer Fahrzeugnutzung von wenige...
von StephanM
17. Feb 2018, 11:06
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Spekulationssteuer
Antworten: 2
Zugriffe: 672

Re: Spekulationssteuer

Man könnte darüber diskutieren, ob die Übertragung von den Eltern zu Ihnen aufzuteilen ist in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Teil. Beim unentgeltlichen Teil wäre dann die Behaltensfrist von der Anschaffung bei den Eltern an zu rechnen. Wenn das mehr als 10 Jahre sind, wäre der Verkauf...
von StephanM
7. Feb 2018, 18:29
Forum: Steuerhinterziehung
Thema: Steuererklärung 4 Jahre nachträglich abgeben
Antworten: 3
Zugriffe: 3668

Re: Steuererklärung 4 Jahre nachträglich abgeben

Sanktionen wird es wahrscheinlich keine geben. Nur für die Jahre vor 2016 ist der Zinslauf schon angefangen. Sofern da eine Nachzahlung oder Erstattung zu leisten ist wird diese mit 6% verzinst (monatlich mit 0,5% ab 16. Monat nach jeweiligen Jahresende). Für 2016 begint die Versinzung ab 01.04.2018...
von StephanM
7. Feb 2018, 18:18
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Verluste aus selbstständiger Arbeit (2017 Geschäftsbetrieb eingestellt)
Antworten: 1
Zugriffe: 490

Re: Verluste aus selbstständiger Arbeit (2017 Geschäftsbetrieb eingestellt)

Da eingelegte Gründungskapital erhalten Sie zurück, sofern es nicht für Aufwendungen der UG verbraucht wurde. Die Auflösung einer UG stellt eine Veräußerung nach §17EStG dar. Entweder Gewinn oder Verlust. Zurückerhaltenes Gesellschafterkapital x 60% - Gründungskosten und Auflösungskosten x 60% = Gew...
von StephanM
7. Feb 2018, 17:56
Forum: Einnahmen
Thema: Einkommenssteuer bei Beteiligung an gew. gepräg. KG
Antworten: 2
Zugriffe: 434

Re: Einkommenssteuer bei Beteiligung an gew. gepräg. KG

Zu 1: Nur die Gesellschaft müsste Gewerbesteuer zahlen, wenn überhaupt. Bei Ihnen wird dagegen die von der Gesellschaft gezahlte Gewerbesteuer entsprechend Ihrem Anteil von Ihrer Einkommensteuer abgezogen. Zu 2: Sie besitzen bei der KG einen Anteil an einer Personengesellschaft. Das ist ein sogenann...
von StephanM
7. Feb 2018, 17:44
Forum: Kinder
Thema: Weitere im Haushalt lebende volljährige Personen
Antworten: 2
Zugriffe: 523

Re: Weitere im Haushalt lebende volljährige Personen

Es kommt nicht darauf an, ob dem Kind direkt Unterhalt zufließt, sondern auf die Wohnsituation des Haushaltes. Da bei Ihnen 2 weitere erwachsene Personen im Haushalt leben enfällt für Sie die Vergünstigung für Alleinerziehende.
von StephanM
7. Feb 2018, 17:40
Forum: Finanzbuchhaltung
Thema: Zeitliche Fristen
Antworten: 2
Zugriffe: 618

Re: Zeitliche Fristen

Sie können die eBilanz schon jetzt abgeben und das Finanzamt wird dann auf die Erklärung warten.
Sofern Sie keine Erklärung abgeben wird nach Ablauf Ihrer Abgabefrist erst mal eine Erinnerung rausgeschickt. (für 2017 frühestens im Juni 2018)
von StephanM
31. Jan 2018, 14:50
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte
Antworten: 3
Zugriffe: 725

Re: Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte

Beim Aufenthalt in München gibt es keine erste Tätigkeitsstätte, da die Verwendung in München zeitlich begrenzt ist und weniger als 48 Monate dauert. Damit befinden wir uns im Reisekostenrecht bei einer Auswärtstätigkeit. Hierfür sind die gefahrenen Km mit 30ct/km ansetzbar und nicht nur die Entfern...
von StephanM
30. Jan 2018, 19:56
Forum: Ausgaben
Thema: Eine GbR in der Einkommenssteuererklärung als Privatperson angeben
Antworten: 4
Zugriffe: 899

Re: Eine GbR in der Einkommenssteuererklärung als Privatperson angeben

Ich hatte 2014 einen Handwerksbetrieb...
Wie viele Personen waren denn an den jeweiligen GbRs beteiligt?

Für beide habe ich von der Steuerberaterin eine BWA bekommen.
Hat die Steuerberaterin denn noch nicht den Feststellungsbescheid vom Finanzamt?

Zur erweiterten Suche