Die Suche ergab 696 Treffer

von Severina
4. Dez 2019, 10:51
Forum: Ausgaben
Thema: Doppelte Haushaltsführung als Student?
Antworten: 11
Zugriffe: 457

Re: Doppelte Haushaltsführung als Student?

Es geht aber nicht um den Vergleich Lohnsteuer und Miete, sondern um den Vergleich EINKOMMEN und Miete. Wenn Ihre Einkünfte die Werbungskosten INCL. dHHF übersteigen, dann ist es völlig wurscht, ob die doppelte HHF absetzbar ist, da sich kein vortragsfähiger Verlust ergibt. ICH möchte daher zuerst e...
von Severina
3. Dez 2019, 20:44
Forum: Ausgaben
Thema: Doppelte Haushaltsführung als Student?
Antworten: 11
Zugriffe: 457

Re: Doppelte Haushaltsführung als Student?

Nun, bleibt denn bei Verrechnung der Kosten mit den Einnahmen ein Verlust übrig?
von Severina
3. Dez 2019, 11:25
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Wie ist der Sachverhalt ?!
Antworten: 8
Zugriffe: 588

Re: Wie ist der Sachverhalt ?!

NB:
Ab 2020 liegt die Umsatzgrenze bei 22.000 €.
von Severina
3. Dez 2019, 11:11
Forum: Ausgaben
Thema: Doppelte Haushaltsführung als Student?
Antworten: 11
Zugriffe: 457

Re: Doppelte Haushaltsführung als Student?

Um Verlustvorträge mit in die Zukunft nehmen zu können, müssen erst mal Verluste entstehen. In Ihrem Fall müssten die Werbungskosten die Einnahmen aus,der Tätigkeit in der vorlesungsfreien Zeit übersteigen, ist dem denn so? Da Sie schreiben, es fällt "einiges an Lohnsteuer an", scheint dies nämlich ...
von Severina
2. Dez 2019, 21:48
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Wie ist der Sachverhalt ?!
Antworten: 8
Zugriffe: 588

Re: Wie ist der Sachverhalt ?!

Ja, aber das funktioniert etwas anders. Man ist Kleinunternehmer, wenn man im vergangenen Jahr nicht mehr als 17.500 € Umsatz gemacht hat UND im laufenden Jahr voraussichtlich nicht mehr als 50.000 € Umsatz machen wird. Im Gründungsjahr gibt es ja kein Vorjahr, da ist auf den voraussichtlichen Umsat...
von Severina
2. Dez 2019, 16:42
Forum: Ausgaben
Thema: Schulden aus Selbstständiger Tätigkeit?
Antworten: 2
Zugriffe: 146

Re: Schulden aus Selbstständiger Tätigkeit?

Genau das wurde Ihnen im anderen Forum auch schon mitgeteilt. Ggf. sollten Sie die Frage präzisieren, wenn Sie mit der Antwort nicht zurechtkommen?
von Severina
2. Dez 2019, 16:12
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Wie ist der Sachverhalt ?!
Antworten: 8
Zugriffe: 588

Re: Wie ist der Sachverhalt ?!

Sie müssen zunächst mal zwischen Umsatz- und Einkommensteuer unterscheiden. "Kleinunternehmer" hat NUR was mit Umsatzsteuer zu tun, man kann die Kleinunternehmerregelung gem. Paragraf 19 UStG wählen, wenn man die UMSATZGrenzen unterschreitet. Was völlig anderes ist die EINKOMMENSteuer. Sowas wie ein...
von Severina
2. Dez 2019, 10:32
Forum: Veranlagung
Thema: Mutter, pflegebedürftig, gemeldet bei Kind - Auswirkungen auf Steuererklärung?
Antworten: 4
Zugriffe: 395

Re: Mutter, pflegebedürftig, gemeldet bei Kind - Auswirkungen auf Steuererklärung?

Das wird Ihnen jetzt nicht gefallen und von mir aus wird's gelöscht. Jedes Mal, wenn ich lese, dass der Plan ist, dass die Mutter jeden Monat (!!) woanders hin soll, klappe ich das Posting wieder zu, denn dazu fällt mir dann nichts mehr ein.
von Severina
2. Dez 2019, 10:22
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Frage zu Lehrtätigkeit
Antworten: 1
Zugriffe: 239

Re: Frage zu Lehrtätigkeit

Hallo, ich habe ne Frage zu meiner Lehrtätigkeit: Vorletztes Jahr habe ich ein paar Vorlesungen als Gastdozent an einer privaten Uni gehalten. Ich habe kein Gewerbe, keine Firma und bin auch nicht Freiberuflich tätig. Bis zu einem gewissen Limit muss ich das nur in meiner Steuererklärung angeben. D...
von Severina
1. Dez 2019, 23:17
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Wie ist der Sachverhalt ?!
Antworten: 8
Zugriffe: 588

Re: Wie ist der Sachverhalt ?!

Sie meinte zwar, ein Nebengewerbe sollte angemeldet werden, aber im Jahr wäre nur ein Reingewinn (Verkauf-Einkauf) über 17500€ umsatzsteuerpflichtig ?! Nicht Gewinn, sondern Umsatz, wenn man die Kleinunternehmerregelung (Paragraf 19 UStG) in Anspruch nimmt. (verstehe ich das richtig, das Sie also f...

Zur erweiterten Suche