Die Suche ergab 499 Treffer

von Severina
31. Mär 2019, 13:08
Forum: Ausgaben
Thema: Internship im Ausland / Werbungskosten?
Antworten: 2
Zugriffe: 89

Re: Internship im Ausland / Werbungskosten?

Ich verweise mal: https://www.smartsteuer.de/online/lexikon/f/fortbildungskosten-lexikon-des-steuerrechts/#D063035000002 (Insbes. Tz 3) Es wird auf die Darlegungen und Nachweise ankommen. Je nachdem, wo genau Sie waren - ob das z.B. ein Touristenhotspot oder eine öde Industriestadt war - gibt es Pro...
von Severina
31. Mär 2019, 12:58
Forum: Veranlagung
Thema: Frage zu der Steuerklasse während Bezug von Elterngeld
Antworten: 11
Zugriffe: 414

Re: Frage zu der Steuerklasse während Bezug von Elterngeld

Noch eine Frage passend zu dem Elterngeld; Wenn meine Frau Elterngeld erhält, müssen wir dann eine Steuererklärung zusammen machen, oder kann Sie diese weiterhin alleine machen, als wären wir in den Steuerklassen 4/4 ? Sie müssen sich nicht zusammen veranlagen lassen, aber die Konstellation, dass d...
von Severina
31. Mär 2019, 12:49
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Kleingewerbe B to B
Antworten: 5
Zugriffe: 153

Re: Kleingewerbe B to B

By the way: Als Kleinunternehmer bekommen Sie aus den von Ihnen zu zahlenden Ausgaben (Putzmittel, Leiter, wasweissich) keine Umsatzsteuer erstattet. Sie zahlen also für die Bequemlichkeit, keine Umsatzsteuervoranmeldungen und -erklärungen abgeben zu müssen, diesen Preis. U.U. sind das bei dem gepla...
von Severina
31. Mär 2019, 12:43
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Kleingewerbe B to B
Antworten: 5
Zugriffe: 153

Re: Kleingewerbe B to B

Guten Morgen...ich bin am Überlegen ein Kleingewerbe neben meinem Hauptberuf anzumelden. Es gibt kein "Kleingewerbe". Was Sie meinen, ist ein "Kleinunternehmen" - das ist ein Begriff aus dem Umsatzsteuerrecht (und NUR aus diesem!). Es soll ein Dienstleistungsunternehmen in der Glasreiniger Branche ...
von Severina
30. Mär 2019, 10:34
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Verpflegungsmehraufwendungen
Antworten: 3
Zugriffe: 141

Re: Verpflegungsmehraufwendungen

Nein. Ist auch nachvollziehbar. Verpflegungsmehraufwand ist nur absetzbar, wenn sich ein Arbeitnehmer außerhalb der ersten Tätigkeitsstätte aufhalten muss -, es gibt aber jede Menge AN, bei denen das überhaupt nicht vorkommt.
von Severina
29. Mär 2019, 18:20
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Frage zur Umsatzsteuer Autoverkauf
Antworten: 1
Zugriffe: 97

Re: Frage zur Umsatzsteuer Autoverkauf

BESITZER des Fahrzeugs sind Sie ganz sicher, sonst könnten Sie nicht damit fahren. Zivilrechtlicher EIGENTÜMER sind Sie vermutlich nicht, da das Fahrzeug an die finanzierende Bank wohl sicherheitsübereignet ist - aber Sie sind wirtschaftlicher Eigentümer, sonst hätten Sie das Fahrzeug nicht Ihrem Be...
von Severina
29. Mär 2019, 12:31
Forum: Ausgaben
Thema: Bewirtungsbeleg - Vergessen bei Firma einzureichen
Antworten: 1
Zugriffe: 100

Re: Bewirtungsbeleg - Vergessen bei Firma einzureichen

Auch wenn die Frist verstrichen ist, würde ich zuerst noch mal höflich nachfragen, ob der Beleg nachgereicht werden kann - schaden kann es ja nicht. Grundsätzlich sind Bewirtungskosten als Werbungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit zu 80 % ansetzbar. Ob sie sich auswirken, hängt dav...
von Severina
28. Mär 2019, 21:15
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Suche Bauernregel (EÜR, nebenberuflich selbständig)
Antworten: 3
Zugriffe: 158

Re: Suche Bauernregel (EÜR, nebenberuflich selbständig)

Hallo Severina, Den Punkt verstehe ich leider gar nicht. Ich mache 200 netto auf Rechnung. (Umsatzsteuer befreit, weil unter 17500) Aber wenn ich das richtig verstehe sorgen Verluste für eine Minderung der Steuerlast der Einkünfte aus ichtselbständiger Tätigkeit, was weniger ist, als die Anrechnung...
von Severina
28. Mär 2019, 15:51
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: AWE EA Öffentliche Kassen das selbe wie AWE EA Verein e.V.
Antworten: 1
Zugriffe: 80

Re: AWE EA Öffentliche Kassen das selbe wie AWE EA Verein e.V.

Ob es sich Einnahmen im Sinne des § 3 Nr. 26 EStG handelt, richtet sich nach der Art der Tätigkeit und dem Auftraggeber, nicht danach, aus welcher Kasse sie bezahlt werden. Lesen Sie den Paragrafen und prüfen Sie, ob die genannten Voraussetzungen erfüllt sind. Den Freibetrag bekommt man pro Jahr EIN...
von Severina
28. Mär 2019, 14:49
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Aufwendungen für Hausbau zur Vermietung
Antworten: 1
Zugriffe: 112

Re: Aufwendungen für Hausbau zur Vermietung

Ich denke, diese Planungskosten sind - da es tatsächlich zur Errichtung des Objekts gekommen ist - Bestandteil der Herstellungskosten und daher in den abzuschreibenden Betrag mit einzubeziehen.

Zur erweiterten Suche