Die Suche ergab 777 Treffer

von Petz
30. Sep 2010, 14:13
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Verlust aus Bürgschaft
Antworten: 1
Zugriffe: 1634

Re: Verlust aus Bürgschaft

Das kommt drauf, wofür die Bürgschaft geleistet wurde.

Wenn für die eigene GmbH gebürgt wurde, geht das.

Sonst meistens nicht.

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:12
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Zahnersatz
Antworten: 1
Zugriffe: 1209

Re: Zahnersatz

1. ja

2. nein

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:11
Forum: Kinder
Thema: verstehe Kinderbetreuungskosten nicht
Antworten: 1
Zugriffe: 1772

Re: verstehe Kinderbetreuungskosten nicht

Für Elster-Probleme gibt es ein eigenes Forum:

https://www.elster.de/anwenderforum/index.php

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:10
Forum: Kinder
Thema: Steuererklärung Einkommen des Kindes
Antworten: 2
Zugriffe: 1997

Re: Steuererklärung Einkommen des Kindes

Hallo ruepel,

du meintest bestimmt § 33a EStG.

Außerdem braucht der Vater einen Nachweis über die Höhe des Einkommens, wenn er noch Kindergeld bezogen hat.
Das wird nämlich bei der Veranlagung des Vaters überprüft.

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:07
Forum: Veranlagung
Thema: Welche Vorteile bringt die Ehe?
Antworten: 6
Zugriffe: 4055

Re: Welche Vorteile bringt die Ehe?

Hallo,
die Ehe bringt Dir nur dann Vorteile, wenn ein Ehepartner unselbständig tätig ist und der andere Ehepartner nur geringe oder keine Einkünfte hat.
kleine Korrektur:

Ein Ehepartner kann auch selbständige Einkünfte haben und der andere geringe oder gar keine.

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:05
Forum: Verfahrensrecht
Thema: Krankenkassenbeiträge
Antworten: 2
Zugriffe: 1080

Re: Krankenkassenbeiträge

ja, aber erst ab 2010.

Für die Steuererklärung für 2009 noch nicht.

Gruß

der Petz
von Petz
30. Sep 2010, 14:04
Forum: Steuergerechtigkeit
Thema: Gleichstellung homosexueller Paare
Antworten: 4
Zugriffe: 2131

Re: Gleichstellung homosexueller Paare

Das BVerfG hat kürzlich entschieden, dass bei der Erbschaftsteuer keine Gleichstellung erfolgt, das sei so verfassungsgemäß: http://www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg10-063.html Daher sieht meine Prognose bei der Einkommensteuer eher schlecht aus, aber da ist noch ein Verfahren b...

Zur erweiterten Suche