Die Suche ergab 3293 Treffer

von muemmel
22. Jul 2019, 12:56
Forum: Veranlagung
Thema: Steuerklasse nach Hochzeit
Antworten: 3
Zugriffe: 64

Re: Steuerklasse nach Hochzeit

Woher soll das jemand wissen, ohne die Gehälter zu kennen? Wir haben in D keine Einheitssteuersätze...
von muemmel
20. Jul 2019, 13:06
Forum: Veranlagung
Thema: Steuerklasse nach Hochzeit
Antworten: 3
Zugriffe: 64

Re: Steuerklasse nach Hochzeit

Mit welcher zusätzlicher Steuerrückerstattung könnten wir dann ungefähr rechnen? Mit gar keiner - zumindest nicht wegen 3/5. Ob 4/4 oder 3/5 - am Ende, nach der Steuererklärung, zahlt man genau die gleiche Summe. Durch die Hochzeit sparen Sie aber tatsächlich Steuern, da Sie dann für das ganze Jahr...
von muemmel
19. Jul 2019, 12:23
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Saisonarbeit Ausland
Antworten: 1
Zugriffe: 50

Re: Saisonarbeit Ausland

Bei der Anlage N-AUS muss ich ankreuzen, weshalb ich steuerfreien Arbeitslohn bezogen habe. Das habe ich jedoch nicht, ich habe in Österreich Steuern gezahlt. Darum geht es aber nicht - es geht darum, ob er in D steuerfrei ist. Und das ist er, weil Österreich (der "Tätigkeitsstaat") das Besteuerung...
von muemmel
18. Jul 2019, 14:31
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Freiberufler Nebenerwerb
Antworten: 5
Zugriffe: 71

Re: Freiberufler Nebenerwerb

Der Steuersatz orientiert sich dann also am Gesamteinkommen aus beiden Tätigkeiten, richtig? Ja. Die Kirchensteuer kann ich absetzen!? Nein, das wusste ich nicht! Na, dann reichen Sie mal schnell Erklärungen für 2015-2018 ein (noch weiter zurück geht es leider nicht) und dann dürften 1.000 Euro dem...
von muemmel
17. Jul 2019, 17:13
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Freiberufler Nebenerwerb
Antworten: 5
Zugriffe: 71

Re: Freiberufler Nebenerwerb

Diesen muss ich dann quasi auf die Jahreseinnahmen der Nebentätigkeit abzüglich der 2.400 Euro Übungsleiterpauschale anwenden - hab ich das richtig verstanden? Na, der Steuersatz steigt natürlich noch etwas höher, aber als grobe Orientierung können Sie das so machen. Wie berechnet sich der Soli und...
von muemmel
17. Jul 2019, 16:44
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Freiberufler Nebenerwerb
Antworten: 5
Zugriffe: 71

Re: Freiberufler Nebenerwerb

ob und wie ich dafür Steuern zahlen muss und wie viel. Ja, Sie müssen Einkommensteuer darauf zahlen. Wieviel, kann man mit diesen Informationen nicht sagen - wir haben in D keinen Einheitssteuersatz. Aber ich kann Ihnen ein Beispiel vorrechnen: Nehmen wir mal an, Sie sind ledig und verdienen im Job...
von muemmel
17. Jul 2019, 13:46
Forum: Veranlagung
Thema: Wechsel von Steuerklasse 1 in 3 während Elterngeldbezug
Antworten: 3
Zugriffe: 62

Re: Wechsel von Steuerklasse 1 in 3 während Elterngeldbezug

Lohnt sich eine Heirat aus Steuer-Aspekten dann grundsätzlich nicht Doch, sie lohnt sich - einfach mal hier reingucken, wo Ihnen der Unterscheid zwischen Grund- und Splittingtabelle deutlich veranschaulicht wird: https://de.wikipedia.org/wiki/Grenzsteuersatz#/media/Datei:ESt_D_Splitting_2018_zvE_bi...
von muemmel
16. Jul 2019, 12:49
Forum: Haushaltsnahe Dienstleistung / Beschäftigungsverhältnis
Thema: Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??
Antworten: 2
Zugriffe: 59

Re: Keine Nebenkosten vor Dez, aber Strafe nach dem 1. Aug??

Er meint offenbar den Verspätungszuschlag - der wird ab August 2019 berechnet, wenn erst ab März 2020 abgegeben wird. D. h., gibt man die Erklärung vor März 2020 ab, fällt kein Zuschlag an. Siehe hier: https://www.finanztip.de/verspaetungszuschlag/
von muemmel
16. Jul 2019, 12:42
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Steuernachzahlung durch Mieteinnahmen
Antworten: 1
Zugriffe: 22

Re: Steuernachzahlung durch Mieteinnahmen

Ist eine Nachzahlung in dieser Höhe völlig normal Ja.
von muemmel
15. Jul 2019, 17:10
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Ausbildung + Fernstudium Sonderausgaben absetzbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 89

Re: Ausbildung + Fernstudium Sonderausgaben absetzbar?

im Moment arbeite ich und verdiene 880€ pro Monat. Folglich zahlen Sie da keine Steuern - insofern wird sich die Rückzahlung für 2019 auf die erwähnten 5 x 6 Euro beschränken. Nach der Ausbildung also im September 2021ist der sofortige Berufeinstieg im gleichen Unternehmen geplant. Da lohnt es sich...

Zur erweiterten Suche