Die Suche ergab 72 Treffer

von tripletwenty
4. Nov 2015, 11:41
Forum: Einnahmen
Thema: Lohnsteuernachzahlung bei Krankheit
Antworten: 1
Zugriffe: 700

Lohnsteuernachzahlung bei Krankheit

Hallo zusammen, der Betreff ist vieleicht etwas irreführend, aber das Thema lies sich irgendwie nicht sinnvoll in einen Satz fassen. Folgendes Problem bzw. Frage: Meine Frau ist seit Begin des Jahres Krank (schon seit Oktober 2014). Sie bezieht als das ganze Jahr über Krankengeld von der Krankenkass...
von tripletwenty
19. Sep 2014, 07:29
Forum: Lohnsteuer
Thema: Mehrere Nebenjobs
Antworten: 2
Zugriffe: 1657

Re: Mehrere Nebenjobs

Wenn du von 450,- Euro Jobs redest, dann meinst du sicherlich sog. "Minijobs". Davon kannst du theoretisch mehrere haben, du darfst nur in der Summe nicht mehr als 450,- Euro im Monat verdienen. Der "Topf", von dem du in Frage 2. schreibst, nennt sich Steuererklärung, die man in der Regel am Jahresa...
von tripletwenty
19. Aug 2014, 12:36
Forum: Kinder
Thema: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?
Antworten: 6
Zugriffe: 5050

Re: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?

Hallo und wieder danke ! Ansetzen kann ich die Kilometerpauschale 700 Euro und bissl Kleinkram. Also paar Rechnungen, Telefonkostenpauschale etc. Aber halt nichts großes sonst. Okay 2 x Kinderbetreuungskosten etc. Also ein paar Euro kommen da schon zusammen. Aber sehe ich das denn richtig, dass man...
von tripletwenty
19. Aug 2014, 10:30
Forum: Kinder
Thema: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?
Antworten: 6
Zugriffe: 5050

Re: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?

Hallo und danke für deine Antwort, meine Frau verdient 13200 und ich 66000 zusammen 79200 Euro im Jahr. 2012 waren es noch 165Euro Frau + 58000 mein Gehalt. Daher halt 21k mehr. Aber dann ist doch STKL 3&5 immer noch die richtige Wahl, oder ??? 4&4 sollte doch nur bei ungefähr gleichem Gehalt genom...
von tripletwenty
19. Aug 2014, 09:47
Forum: Kinder
Thema: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?
Antworten: 6
Zugriffe: 5050

Re: Nachzahlung - Sonst immer Erstattung - wg.Kindergeld ?

Hallo, ja das kann schon sein. Es ist tatsächlich so, dass das Kindergeld zurückgezahlt werden muss, wenn sich herausstellt, dass man durch den Abzug der Freibeträge besser da steht. Man kann nicht beides bekommen. Ein Anstieg des Einkommens um 21.000,- im Jahr führt natürlich auch unweigerlich zu e...
von tripletwenty
14. Aug 2014, 06:53
Forum: Umsatzsteuer
Thema: UmSt für im Ausland gekaufte Software?
Antworten: 1
Zugriffe: 1129

Re: UmSt für im Ausland gekaufte Software?

Die Umsatzsteuer muss ja derjenige zahlen, der den Umsatz gemacht hat, also der Verkäufer. Da die genannten Verkäufer im Ausland liegen, fällt hier wohl keine Umsatzsteuer an. Wenn die Verkäufer in ihren Ländern dennoch Steuern zahlen müssen, dann ist das nun deren Problem. Die Rechnungen bzw. deren...
von tripletwenty
22. Jul 2014, 06:50
Forum: Veranlagung
Thema: Steuererleichterungen durch Ehe
Antworten: 4
Zugriffe: 2230

Re: Steuererleichterungen durch Ehe

Also der Fehler sitzt meistens vor dem PC. Sowohl der Einkommensteuerrechner des BmF als auch der Rechner bei nettolohn.de ergeben bei einem Bruttoeinkommen von 20.400,- im Jahr und Steuerklasse 1 eine jährliche Lohnsteuer von exakt 1689,- Euro. Und wie oben schon erwähnt, würde der Wechsel in Steue...
von tripletwenty
11. Jun 2014, 17:54
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Einkommenssteuererklärung Auszubildender - Nachzahlung
Antworten: 2
Zugriffe: 4099

Re: Einkommenssteuererklärung Auszubildender - Nachzahlung

Hallo, hoffentlich gab es nicht schon tausende wie mich, die dieses Forum mit den gleichen Fragen genervt haben, wenn doch entschuldigt bitte, durch die Forensuche konnte ich leider keine entsprechenden Beiträge finden, welche meine Fragen klärten. Mein Anliegen ist folgendes: Im letzten Jahr hat d...
von tripletwenty
2. Jun 2014, 07:17
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Gewerbe Onlinedienstleistung welche Steuern?
Antworten: 1
Zugriffe: 1598

Re: Gewerbe Onlinedienstleistung welche Steuern?

Hallo liebe Forenleser, ich werden nun Zeitnah ein Gewerbe anmelden als Einzelperson im Bereich Onlinedienstleistung. Vorraussichtlicher Umsatz 4000-5000€ im Monat.(Geschätzter Reingewinn 2000-3000€) Handel ausschließlich über Ebay mit Zahlungsweise Paypal oder Überweisung. Meine Fragen: 1. Auf was...
von tripletwenty
2. Jun 2014, 06:46
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Kfz Versicherung eines Freiberuflers
Antworten: 2
Zugriffe: 1370

Re: Kfz Versicherung eines Freiberuflers

Hallo,

also wenn du dir privat ein Auto kaufst, dann können auf jeden Fall Fahrzeughalter und Versicherungsnehmer unterschiedliche Personen sein. Wenn du dann das private Fahrzeug dann für berufliche Zwecke nutzt, dann kannst du je gefahrenem Kilometer 30 Cent bei der Steuer geltend machen.

Zur erweiterten Suche