Die Suche ergab 10 Treffer

von Natschi78
13. Jul 2015, 20:42
Forum: Verfahrensrecht
Thema: Einspruchsbegründung nachreichen - Fristsetzung
Antworten: 1
Zugriffe: 2911

Einspruchsbegründung nachreichen - Fristsetzung

Hallo, Annahme: Der Einkommensteuerbescheid ergeht und der Steuerpflichtige legt fristgerecht einen Einspruch ohne Begründung ein. Die Einspruchsbegründung soll natürlich nachgereicht werden. Dem Steuerpflichtigen geht schließlich ein Schreiben des Finanzamts mit Fristsetzung ein, in dem die Einreic...
von Natschi78
1. Jun 2015, 07:22
Forum: Veranlagung
Thema: Abgabefrist - Schreiben März vs. Telefonat Mai
Antworten: 1
Zugriffe: 1344

Abgabefrist - Schreiben März vs. Telefonat Mai

Hallo zusammen, das Finanzamt sandte am 30.03.2015 ein Schreiben mit dem Titel Abgabe der Steuererklärung 2014. Es folgt folgender Inhalt: Sehr geehrte Frau X, sehr geehrter Herr x, Steuererklärungen sind nach § 149 Abs. 2 AO bis zum 31.05. des dem Veranlagungszeitraums folgenden Kalenderjahr einzur...
von Natschi78
22. Dez 2014, 08:47
Forum: Veranlagung
Thema: Wechsel Veranlagungsart
Antworten: 7
Zugriffe: 5911

Re: Wechsel Veranlagungsart

Hallo, ich habe gestern folgenden Artikel mehrfach gefunden: Eheleute können zwischen der Zusammenveranlagung (§ 26b EStG), der getrennten (§ 26a EStG) und der besonderen Veranlagung im Jahr der Eheschließung (§ 26c EStG) wählen. Eine einmal ausgeübte Wahl können sie grundsätzlich ändern, solange de...
von Natschi78
19. Dez 2014, 16:48
Forum: Veranlagung
Thema: Wechsel Veranlagungsart
Antworten: 7
Zugriffe: 5911

Re: Wechsel Veranlagungsart

Hallo, ich fände es total super noch eine Antwort zu erhalten, ob eine Rücknahme des Einspruches möglich wäre, wenn durch den Einspruch (Wechsel der Veranlagungsart) eine Verböserung eintreten würde. Sprich können dann beide Ehepartner den neuen Bescheiden der getrennten Veranlagung widersprechen un...
von Natschi78
17. Dez 2014, 15:50
Forum: Veranlagung
Thema: Wechsel Veranlagungsart
Antworten: 7
Zugriffe: 5911

Re: Wechsel Veranlagungsart

Hallo Petz, vielen Dank für die Antwort. Ja, in der Tat waren wir bei der letzten getrennten Veranlagung jeweils einem anderen Sachbearbeiter zugeordnet. Und ich erinnere mich auch, dass als die nachfolgende Veranlagung eine Zusammenveranlagung war, die beiden Sachbearbeiter sich nicht einig waren, ...
von Natschi78
11. Dez 2014, 17:23
Forum: Veranlagung
Thema: Wechsel Veranlagungsart
Antworten: 7
Zugriffe: 5911

Wechsel Veranlagungsart

Hallo zusammen, wir haben mit Hilfe eines Programms unsere Steuererklärung 2012 erstellt. Das Ergebnis war, dass eine getrennte Veranlagung insgesamt zum besten Ergebnis führen würde. Wir reichten unsere Steuererklärung mit dem Kreuz bei "getrennte Veranlagung" ein. Der Steuerbescheid wies jedoch ei...
von Natschi78
3. Jun 2014, 13:27
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Zeile 21 der Lohnsteuerbescheinigung
Antworten: 2
Zugriffe: 3675

Re: Zeile 21 der Lohnsteuerbescheinigung

Vielen Dank für die Info Lia!
von Natschi78
2. Jun 2014, 12:36
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Zeile 21 der Lohnsteuerbescheinigung
Antworten: 2
Zugriffe: 3675

Zeile 21 der Lohnsteuerbescheinigung

Hallo zusammen, ich habe festgestellt, dass bei meinem Steuerbescheid die Werbungskosten um einen Betrag "ab sftr. ersetzter Betrag Mehraufw. dopp. Haushalt" gekürzt wurden. Dies wunderte mich sehr. Meine Recherche ergab, dass der dort angegebene Betrag sich als Angabe in der Zeile 21 der elektrisch...
von Natschi78
29. Nov 2013, 15:14
Forum: Kirchensteuer
Thema: konfess.verschiedene Ehegatten in unterschiedl.Bundesländern
Antworten: 0
Zugriffe: 1576

konfess.verschiedene Ehegatten in unterschiedl.Bundesländern

Guten Tag, Der katholische A und die evangelische B sind miteinander verheiratet. Im Steuerjahr hatten beide berufsbedingt getrennte Wohnungen plus eine gemeinsame Familienwohnung (nur bei A Erstwohnsitz). Folgende melderechtliche Situation: Der katholische A hatte seinen Erstwohnsitz in einem Bunde...
von Natschi78
23. Okt 2013, 15:24
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Abfindung - Unterlagen
Antworten: 0
Zugriffe: 2897

Abfindung - Unterlagen

Guten Tag, im zweiten Quartals des letzten Kalenderjahrs wollte der Arbeitsgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer beenden und legte dem Arbeitnehmer nahe, einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben, um eine Kündigung zu umgehen. Die Bedingungen des Aufhebungsvertrags waren dermaßen minimal ...

Zur erweiterten Suche