Die Suche ergab 7 Treffer

von Steuerbürger
8. Mär 2018, 14:34
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Geldwerter Vorteil Dienstwagen
Antworten: 0
Zugriffe: 592

Geldwerter Vorteil Dienstwagen

Hallo, von meinem Arbeitgeber habe ich ein Berechnungsschema Geldwerter Vorteil Firmenwagen für den Monat Oktober 2017 bekommen. Privatfahrten Bruttolistenpreis = 13.500 Euro Prozentsatz = 1 Geldwerter Vorteil = 135 Euro Fahrten zwischen Wohnung und Tätigkeitsstätte Bruttolistenpreis = 13.500 Euro P...
von Steuerbürger
15. Jan 2014, 18:36
Forum: Veranlagung
Thema: Veranlagungsart
Antworten: 0
Zugriffe: 739

Veranlagungsart

Hallo, ich bin verunsichert. Seit ich die Steuererklärung mache, war für meine Ehefrau und mich immer die ZUSAMMENVERANLAGUNG besser. In der Steuererklärung für 2013 sagt mein Steuerprogramm, die Einzelveranlagung sei besser. Ehemann, Beamter, pensioniert, Steuerklasse 3 Ehefrau, Berufstätig, Steuer...
von Steuerbürger
16. Sep 2012, 11:02
Forum: Haushaltsnahe Dienstleistung / Beschäftigungsverhältnis
Thema: Besteuerung von Alterseinkünften
Antworten: 1
Zugriffe: 2130

Besteuerung von Alterseinkünften

Hallo, meine Mutter ( 86 Jahre ) hat vom Finanzamt eine Aufforderung zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung für die Jahre 2005 - 2010 bekommen. Zur Vereinfachung kann Sie die Erklärung auch elektronisch abgeben. Frist 4 Wochen ! Wenn die Sache nicht so ernst wäre, könnte man darüber ja noch lache...
von Steuerbürger
7. Apr 2012, 15:38
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Unterhaltsaufwendungen nach § 33a Abs. 1 EStG
Antworten: 0
Zugriffe: 1159

Unterhaltsaufwendungen nach § 33a Abs. 1 EStG

Hallo, für den Unterhalt meines volljährigen Sohnes habe ich folgende Beträge bei meiner Einkommensteuererklärung angesetzt: * 12 x 667 Euro = 8004,00 Euro * von mir bezahlte Basis-Krankenkassenbeiträge = 1.367,00 Euro * zusammen = 9371,00 Euro Die Einkünfte meines Sohnes im Jahr 2012 betrugen 883,0...
von Steuerbürger
12. Sep 2011, 11:48
Forum: Kinder
Thema: Unterstützung eines Kindes
Antworten: 2
Zugriffe: 1585

Re: Unterstützung eines Kindes

Hallo, vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir das mal angesehen und dazu noch eine Frage. Mein Kind ist mit dem Mindestbeitrag bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Somit ist er auch Versicherungsnehmer. Der mtl. Beitrag wird von meinem Konto abgebucht, da mei Kind ja keine Einnahmen hat. ...
von Steuerbürger
11. Sep 2011, 13:40
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Absetzbarkeit KOSTENDÄMPFUNGSPAUSCHALE
Antworten: 3
Zugriffe: 23632

Absetzbarkeit KOSTENDÄMPFUNGSPAUSCHALE

Hallo, während ein gesetzlich Versicherter, pro Quartal, bei einem Arztbesuch 10 Euro "Eintrittsgeld" bezahlen muss, werden einem Beamten, egal ob er zu Arzt geht oder nicht, am Anfang des Jahres eine sogenannte Kostendämpfungspauschale abverlangt. Diese beträgt je nach Einkommen 100 - 750 Euro. Mei...
von Steuerbürger
11. Sep 2011, 13:31
Forum: Kinder
Thema: Unterstützung eines Kindes
Antworten: 2
Zugriffe: 1585

Unterstützung eines Kindes

Hallo, mein Kind ( 28 Jahre ) , das nach seinem Studium noch keinen Job gefunden hat und für das gleichzeitig kein Anspruch auf Kindergeld mehr besteht, wird von mir finanziell unterstützt. Die Unterstützung kann demnach bis zu einer Höhe von 7680 Euro im Jahr abgesetzt werden. Zusätzlich muss ich m...

Zur erweiterten Suche