Die Suche ergab 140 Treffer

von Severina
22. Apr 2018, 21:28
Forum: Veranlagung
Thema: Abzug des kompletten Verlustvortrags
Antworten: 2
Zugriffe: 28

Re: Abzug des kompletten Verlustvortrags

Der Verlustvortrag “verfällt“ nicht nach dem ersten Jahr. Ihre Einkünfte waren höher als der Verlustvortrag - er wurde aufgebraucht. Es kann durchaus passieren, dass er sich gar nicht auswirkt - wenn man z.B. nach Abschluss der Ausbildung erst gegen Ende des Jahres beginnt zu arbeiten und die Einkün...
von Severina
22. Apr 2018, 17:03
Forum: Veranlagung
Thema: Elterngeld und Ehegattensplitting. Viele Fragen...
Antworten: 2
Zugriffe: 21

Re: Elterngeld und Ehegattensplitting. Viele Fragen...

Splitting wirkt sich NIE irgendwie auf die letztendliche Steuerlast aus, sondern immer nur auf die Nettobeträge aus den Löhnen und Gehältern. Die Steuerlast eines zusammenveranlagten Paares ist immer gleich hoch, egal, welche Steuerklassen sie im Vorfeld gewählt haben. Je nach der gewählten Kombinat...
von Severina
21. Apr 2018, 14:03
Forum: Veranlagung
Thema: Veranlagung und "NICHT EU STAAT"
Antworten: 1
Zugriffe: 27

Re: Veranlagung und "NICHT EU STAAT"

Da fehlen ein paar Angaben, aber vermutlich sind die hier https://www.haufe.de/unternehmensfuehrung/profirma-professional/veranlagungsformen-fuer-ehegatteneingetragene-lebenspartner-3-beschraenkt-steuerpflichtige_idesk_PI11444_HI2545938.html dargestellten gesetzlichen Regelungen der Hintergrund für ...
von Severina
20. Apr 2018, 13:47
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Abschreibung Hausbaukosten für teilweise Vermietung
Antworten: 6
Zugriffe: 54

Re: Abschreibung Hausbaukosten für teilweise Vermietung

Die kompletten Zinsen, die sie in 2017 für den vermieteten Teil bezahlt haben.
von Severina
20. Apr 2018, 09:44
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Abschreibung Hausbaukosten für teilweise Vermietung
Antworten: 6
Zugriffe: 54

Re: Abschreibung Hausbaukosten für teilweise Vermietung

Die Zinsen sind nicht Bestandteil der Herstellungskosten - die werden so abgesetzt, wie sie tatsächlich im Veranlagungszeitraum anfallen (Zu- und Abflussprinzip), und zwar auch für die Bauzeit (und wie Sie es bereits richtig beschrieben haben, bezogen auf den vermieteten Teil). Der Rest ist richtig,...
von Severina
18. Apr 2018, 09:15
Forum: Veranlagung
Thema: Auto oder Bahn und Bus
Antworten: 8
Zugriffe: 112

Re: Auto oder Bahn und Bus

Hallo, Er zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten auf, entweder Zeile 35 ODER 36 ODER 37. Vermutet hatte ich das auch. Aber in seiner Zeile 36 fehlen die Kilometer bei ÖPNV, und in 35 und 37 die Kosten für ÖPNV (OK, die Kosten sind nicht zwingend anzugeben, die Kilometer aber imho sehr wohl). Ste...
von Severina
18. Apr 2018, 09:14
Forum: Verfahrensrecht
Thema: Verlängerte Abgabefrist Steuererklärung durch Steuerberater - Mitteilung an Finanzamt?
Antworten: 1
Zugriffe: 71

Re: Verlängerte Abgabefrist Steuererklärung durch Steuerberater - Mitteilung an Finanzamt?

Da es dieses Jahr zeitlich nicht reichen wird und ich das Ganze diesmal über den Steuerberater machen will: Muss ich das dem Finanzamt mitteilen oder werden die mich im Laufe des Jahres zur Abgabe auffordern, wenn ich mir bis zum 31.12 Zeit lasse? Beste Grüße flash Sie werden aller Voraussicht nach...
von Severina
16. Apr 2018, 09:43
Forum: Einnahmen
Thema: Als Privatperson Rechnungen schreiben
Antworten: 3
Zugriffe: 40

Re: Als Privatperson Rechnungen schreiben

Hallo zusammen, mein Bruder betreibt nebenberuflich unter der Kleingewerberegelung ein IT Business (Software Entwicklung). Kann ich ihm bzw der "FIRMA" als Privatperson Rechnungen für erbrachte Leistungen schreiben? Ich bin selber ebenfalls Vollzeit tätig und helfe ihm immer wieder aus. Auf 450eur ...
von Severina
15. Apr 2018, 17:39
Forum: Veranlagung
Thema: Auto oder Bahn und Bus
Antworten: 8
Zugriffe: 112

Re: Auto oder Bahn und Bus



@Alexander: Warum verwendest du mehrere Zeilen? Die ÖPNV-Kosten müssen in die selbe Zeile wie die PKW-Kilometer.

Stefan
Das hast Du, glaube ich, missverstanden: Er zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten auf, entweder Zeile 35 ODER 36 ODER 37.
von Severina
15. Apr 2018, 17:28
Forum: Sonstige Steuerthemen
Thema: Gewerbeabmeldung 2015 -> Imker mit Betriebsnummer 2018
Antworten: 1
Zugriffe: 91

Re: Gewerbeabmeldung 2015 -> Imker mit Betriebsnummer 2018

Nein - Einkünfte aus Imkerei gehören zu der Einkunftsart Land- und Forstwirtschaft. Eine Gewerbeanmeldung ist nur bei gewerblichen Einkünften erforderlich. Was Sie allerdings mit der Auskunft ausdrücken wollen, dass ein Kleinunternehmen erst ab 2020 wieder möglich ist, verstehe ich nicht: Dass dies ...

Zur erweiterten Suche